Weihnachtsausstellung Dippoldiswalde

Weihnachtsausstellung Dippoldiswalde
© Harald Weber
Pyramide Lohgerbermuseum

In 15 Räumen des Museums wird weihnachtliche Volkskunst aus dem Osterzgebirge gezeigt. Dazu gehören die Traditionsfiguren wie Engel, Bergmann, Nussknacker, Räuchermann, Pyramide, Schwibbbogen und Weihnachtskrippen. Besonderes Interesse findet bei den Besuchern die elektro-mechanisch betriebenen Ausstellungsstücke. Dazu gehört das Modell eines großen Rummelplatzes mit Riesenrädern, Berg- und Talbahn und Karussells, Schmieden, Wasser- und Windmühle. Zu den Highlights zählen auch die elektro-mechanischen Weihnachtsberge. Der älteste stammt vom Beginn des 20. Jahrhunderts, seine Figuren werden noch mit einem Zapfenuhrwerk in Bewegung gesetzt. Vom Ende des 20. Jahrhunderts stammt ein ca. 8 qm großer Berg mit Motiven von Dippoldiswalde und Umgebung. Ein künstlerisch und technisches Wunderwerk ist eine Wichtelwerkstatt aus dem 21. Jahrhundert, die sich in einem tiefverschneiten Berg befindet.An den Wochenenden führen Volkskünstler Schauarbeiten vor.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

01.11. - 22.02.2009

Standort:

Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum
Freiberger Straße 18
01744 Dippoldiswalde
(0 35 04) 61 24 18 fon
(0 35 04) 61 24 18 fax
www.lohgerbermuseum.de