Die Garnison in Zinn

Die Garnison in Zinn
Württembg. Infanterie-Regiment von Spitznatz

Den Besucher der Ausstellung erwarten unterschiedliche Formationen aus verschiedenen Epochen. Beginnend mit der Garde zu Fuß König Friedrichs von 1810, spannt sich der Bogen über die Verbände des Reichsheeres zu den Ludwigsburger Truppenteilen vor 1914 und über die Reichswehr bis zur Wehrmacht.

Ein besonderer Blickfang sind das Trainbataillon und ein Artillerieregiment in Paradeformation. Eine Bäckereiabteilung in Aktion nimmt Bezug auf das Ludwigsburger Proviantamt. Auch Manöver- und Kriegsszenen werden zu sehen sein.

Einen Höhepunkt bildet der Zapfenstreich unter Teilnahme von Verbänden der Garnisonen Ludwigsburg, Cannstatt und Stuttgart.

Szenen am Rand militärischer Ereignisse und einige ausgewählte Exponate lockern die militärische Strenge der Truppenkörper auf.

In einer Vitrine kann sich der Besucher über die Entstehung einer Zinnfigur informieren.

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem KLIO-Verband Baden-Württemberg.

Zinnfiguren sind aus Zinnlegierung gegossene „kleine Plastiken“ in flachem Relief. Von alten Gießvorlagen, Stichen oder Modellen werden sie meist in Schiefer nach vorheriger Erstellung einer Zeichnung graviert. Die Figuren haben eine Standardgröße von 30 mm, gemessen vom Fußbrettchen bis zur Augenhöhe.

Aufwändig bemalte und kunstvoll hergestellte Figuren waren an Fürstenhäusern und Königshöfen überaus beliebt. Erschwinglich für jedermann, wurden sie im 19. Jahrhundert zum begehrten Kinderspielzeug. Heute sind es Erwachsene, die Zinnfigurensammeln und z.T. selbst gießen.

Für Sammler ist die szenische Zusammenstellung der Figuren der Höhepunkt ihres künstlerischen Schaffens.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

07.09. - 28.01.2009

Standort:

Garnisonmuseum Ludwigsburg

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Garnisonmuseum Ludwigsburg
Asperger Straße 52
71634 Ludwigsburg
(0 71 41) 9 10 24 12 fon
www.garnisonmuseum-ludwigsburg.de