Weihnachten bei den Buddenbrocks

Friedrich von Thun liest Thomas Mann
Klavier: Richard von Schoor

Adventskranz

In seinem beliebtesten Werk „Die Buddenbrooks“ erzählt der große Schriftsteller Thomas Mann die Geschichte seiner eigenen Familie und ihrer Stellung in der Heimatstadt Lübeck. Aus dem berühmten Gesellschaftsroman liest der bekannte Schauspieler Friedrich von Thun, der zum ersten Mal in Viersen gastiert, die vier Weihnachtsszenen. Der Publikumsliebling erweckt die Seele des deutschen Bürgertums aus vier Generationen zu neuem Leben und verwandelt den Zauber der gedruckten Worte in lebendige Bilder.

Musikalisch umrahmt wird der festlich-literarische Abend durch den südafrikanischen Pianisten Richard van Schoor mit Werken von Schubert, Liszt und Chopin. Einem breiten Publikum ist der Österreicher Friedrich von Thun durch mehr als 100 Film- und Fernsehrollen bekannt. Besonders Erfolg hatte er gemeinsam mit Senta Berger mit der TV-Reihe „Dr. Schwarz und Dr. Martin“ sowie dem Vierteiler „Liebe und weitere Katastrophen“. Als gewitzter Kriminalist löst er seit 1997 die kniffligsten Fälle in der TV-Reihe „Die Verbrechen des Prof. Capellari“.

TIPP: Im Dezember 2008 kommt die Neuverfilmung der Buddenbrooks von Regisseur Heinrich Breloer mit Armin Mueller-Stahl und Iris Berben in den Hauptrollen in die deutschen Kinos.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

17.12. - 17.12.2008 von 20:00 bis 24:00 Uhr

Standort:

Festhalle

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Stadt Viersen
Bahnhofstraße 23-29
41747 Viersen
(0 21 62) 1 01-0 fon
www.viersen.de