Weihnachtsmarkt in Euskirchen

Weihnachten in der City

Adventskranz

Weihnachtsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag und Kunsthandwerker-Indoor-Weihnachtsmarkt 2008

Jedes Jahr zu Beginn der Adventzeit ist es wieder soweit - der Euskirchener Weihnachtsmarkt öffnet mit Glühweinduft und weihnachtlicher Musik seine Pforten. Der Stadtmarketingverein zukunft euskirchen stadtmarketing e.V. - kurz z.eu.s genannt - hat auch in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt für die Kreisstadt organisiert. Wie im vergangenen Jahr begrüßt z.eu.s e.V. die Besucher mit einem leuchtenden Eingangsschild auf dem Alten Markt.

Rund um den leuchtenden Weihnachtsbaum in der Mitte des Alten Marktes, der von ehrenamtlich tätigen z.eu.s Mitwirkenden geschmückt wurde, werden vom 24.11. bis zum 23.12.2008 Weihnachtsartikel und -geschenke sowie heiße Getränke und allerlei leckere Sachen angeboten. Der Weihnachtsmarkt setzt sich wie gewohnt in der Berliner Straße und auf dem Platz am Gardebrunnen fort. Er ist durchgehend sonntags bis freitags von 12:00 bis 19:30 Uhr und samstags von 10:00 bis 19:30 Uhr geöffnet.

„Wir wollen es unseren Gästen gemütlich und stimmungsvoll machen, wenn Sie nach Euskirchen kommen“, so die z.eu.s-Vorsitzende Sabine Preiser-Marian. „Wir geben den Besuchern die Möglichkeit, sich nach getaner Arbeit oder einem Stadtbummel zu erholen, sich wohl zu fühlen, sich zu unterhalten oder zu treffen und sich ein wenig der Besinnlichkeit der Weihnachtszeit hinzugeben. Der Weihnachtsmarkt ist eine Ergänzung zum umfassenden Angebot der Euskirchener Geschäftswelt“. An den Wochenenden werden regionale Musikgruppen mit weihnachtlichen Melodien zusätzlich für besinnliche Stimmung sorgen. Für die „kleinen“ Besucher gibt es ein Karussell und auch der Nikolaus hat am 06.12.2008 um 15:00 Uhr seinen Besuch in Euskirchen auf dem Alten Markt und in der Innenstadt angekündigt.

Parallel zum Weihnachtsmarkt findet am 29. und 30.11.2008, dem ersten Adventwochenende, erneut der Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt im Euskirchener City-Forum statt. Jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr bieten Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus der Region ihre Produkte zum Kauf an. Im großen Saal des City-Forums einschließlich der gesamten Bühne wird ein vielfältiges Angebot an Ton- und Keramikwaren, Patchworkarbeiten und Arbeiten in Filz- und Serviettentechnik, Gemälde in den verschiedensten Maltechniken, Holz-, Glas- und Metall-Objekte, Schmuckartikel, Handarbeiten, Weihnachtsschmuck und vieles mehr dargeboten. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl wird in der Weihnachts-Cafeteria im Foyer gesorgt.

Der Besuch der beiden Weihnachtsmärkte kann natürlich auch mit einem ausgiebigen Einkaufsbummel verbunden werden. Zusätzlich zu den üblichen Öffnungszeiten gibt es am 07.12.2008 einen verkaufsoffenen Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr. „Die Innenstadt wird sich zudem wieder in strahlendem Glanz präsentieren, da z.eu.s gemeinsam mit einigen Sponsoren und Anliegern für eine gemütliche Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt gesorgt hat.“, so Preiser-Marian abschießend.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

24.11. - 23.12.2008 von 12:00 bis 19:30 Uhr

Standort:

Alter Markt

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Euskirchen

53879 Euskirchen
(0 22 51) 1 42 10 fon
(0 22 51) 1 42 49 fax
www.euskirchen.de

Veranstalter:

z.eu.s e.V.
Kölner Straße 13
53881 Euskirchen
(0 22 51) 77 60 63 fon
www.z-eu-s.de