Heilbronner Weihnachtsmarkt

Mit Weihnachtskrippe, Skihütte, Finnisches Zeltdorf und Kunsteisbahn

Heilbronner Weihnachtsmarkt
© Heilbronn Marketing GmbH
Heilbronner Weihnachtsmarkt

Weihnachtliche Stimmung kehrt alljährlich im Herzen der Stadt am Neckar ein, wenn der Weihnachtsmarkt zur Adventszeit seine Pforten öffnet und in der Stadt das abendliche Lichtermeer erstrahlt. Rund um den Kiliansplatz, den Marktplatz, in der Sülmerstraße und in der Fleiner Straße werden in rd. 100 dekorativ geschmückten Holzhäuschen tausende Geschenkartikel angeboten.

Die Düfte von gebrannten Mandeln, kandierten Äpfeln, Bratwürsten, Glühwein, Lebkuchen und anderen kulinarischen Köstlichkeiten verführen die Besucher, ob klein oder groß, zum Schlemmen und Genießen.

In der Sülmerstraße vor dem K 3 wird in einem Finnischen Zeltdorf am offenen Feuer gegrilltes Renntierfleisch und nordische Fischspezialitäten angeboten.
Als besonderes Souvenir gilt der dekorative Keramikbecher mit Weihnachtsmotiv, in dem Glühwein, Kinderpunsch oder heißer Tee ausgeschenkt wird.

Die zentrale Lage in der City, vor den historischen Kulissen der Kilanskirche und dem Heilbronner Rathaus, eignet sich ideal zum Bummeln und Shopping, sei es nun entlang der Weihnachtsmarktstände oder durch die hunderte Fachgeschäfte des Heilbronner Einzelhandels mit ihrem vielseitigem Sortiment.

Je ein beleuchteter Weihnachtsbaum steht im Mittelpunkt auf dem Markt- und Kiliansplatz. Der große Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz wird dieses Jahr von der Galeria Kaufhof beleuchtet und geschmückt.

Auf dem Marktplatz steht bis zum 28. Dezember wieder eine Kunsteisbahn, in der Größe von 30 x 13 m, vor dem historischen Rathaus, die täglich von 11 bis 22 Uhr zum Eislaufen einlädt. In der Skihütte auf dem Kiliansplatz kann man sich bei zünfigen Speisen und Getränken aufwärmen. Sie ist täglich bis 22:30 Uhr geöffnet. Eine weitere Attraktion ist ein sieben Meter hoher bewirtschafteter Glockenturm auf dem Marktplatz.

Für die Kinder ist auf dem Marktplatz ein Kinderland mit einem über 100 Jahre alten Karussell, einer Eisenbahn und der Krippe mit lebendigen Schafen und einem Esel aufgebaut. Ein kleines Dampfkarussell in der Kirchbrunnenstraße, ein Flieger am Hafenmarkt und ein kleines Riesenrad in der Fleiner Straße lassen ebenfalls die Kinderherzen höher schlagen.

Zentraler Mittelpunkt ist der große Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz. Dort werden wieder über 1.000 Mitwirkende mit weihnachtlichen Darbietungen die Besucher unterhalten aber auch zum Nachdenken anregen. Samstags und sonntags treten dort um 16:30 Uhr und 18:00 Uhr Sing- und Posaunenchöre oder Musikvereine auf. Sonntags findet um 15:00 Uhr ein Kinderprogramm statt. Am Sonntag, den 7. Dezember gastiert Andy’s Musikparade, u.a. mit Margot Hellwig, Älber Duo SaWa, Marcel, Zipfi Zapfi, Rico, Cindy, Geschwister David und Brigitte von 15:00 Uhr - 17:00 Uhr auf dem Marktplatz. Werktags singen jeweils um 16:30 Uhr Schulchöre unter dem Weihnachtsbaum. Am 6. Dezember wird in der Zeit von 16:45 Uhr - 17:15 der Nikolaus die Kinder auf dem Marktplatz bescheren. Der traditionelle
„Kruschtles- und Bastelmarkt“ wird am Sonntag, den 7. Dezember in der Rathausgasse stattfinden. Auf diesem Markt dürfen gebrauchte Gegenstände verkauft werden. Für Kinder wird kein Standgeld erhoben. Auf dem Marktplatz ist auch wieder der Wunschzettelkasten, in dem die Kinder ihre Weihnachtswünsche werfen können, aufgestellt.

Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Donnerstag, den 27. November um 18:00 Uhr durch Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach, Gemeindereferent Aslan Demir von der St. Augustinuskirchengemeinde und die Stadtkapelle Heilbronn zusammen mit dem Heilbronner Jugendorchester.

Der Weihnachtsmarkt ist täglich von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet mit Ausnahmen am 4. Dezember bis 19:00 Uhr und 29. November bis 23:00 Uhr, an diesem Samstag findet in Heilbronn ein Nightshopping, bei dem die Geschäfte bis 24:00 Uhr geöffnet sind, statt.

Im Internet ist unter www.heilbronn-marketing.de beim Abschnitt Feste, das Gesamtprogramm veröffentlicht. Gedruckte Programmhefte gibt es ab November bei der Tourist-Info.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

27.11. - 22.12.2008 von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Heilbronn
Kaiserstraße 17
74072 Heilbronn
(0 71 31) 56 22 70 fon
(0 71 31) 56 33 49 fax
www.heilbronn-marketing.de