Weihnachtsmarkt auf Schloss Wolfsburg

Weihnachtsmarkt auf Schloss Wolfsburg
Weihnachtsmarkt auf Schloss Wolfsburg

Apfel, Nuss und Mandelkern gehören traditionell zur Weihnachtszeit. Im Schloss Wolfsburg werden diese und andere weihnachtliche Leckereien wie z. B. Maronen, Waffeln, Bratäpfel, Glühwein, Apfelpunsch und Kakao angeboten, wenn es zum elften Mal heißt, „Wir feiern Advent im Schloss“. Das Kulturbüro bietet in diesem Jahr an zwei Tagen, dem 06. und 07. Dezember, jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr ein besonders umfangreiches und vielfältiges Programm bei diesem poetischen Adventsfest. Mit dabei sind nicht nur der Weihnachtsmann und das beliebte Himmelspostamt. Neu in diesem Jahr ist ein Wunschbaum zum 70sten Stadtgeburtstag mit guten Wünschen der Bürger für ihre Stadt.

Zusammenarbeit und Unterstützung für „Advent im Schloss“ fand das Kulturbüro in diesem Jahr bei mehreren Partnern. Der Nordstadt Kulturverein ist von Anfang an dabei. Die Musikschule der Stadt Wolfsburg, schon immer mit kleineren Beiträgen beteiligt, präsentiert dieses Mal „Schule singt“. Im Rahmen von „Lust an Familie“ singen die Grundschüler aus der Schlossnachbarschaft am Nikolaustag im Jagdsaal ein auf das Weihnachtsprogramm zugeschnittenes Liederangebot.

Auch die Kulturinstitute im Schloss und die Lesewölfe beteiligen sich am großen Adventsfest für die ganze Familie. Natürlich sind die Ausstellungen geöffnet, z.B. die Weihnachtsausstellung mit Zwergen, Schlümpfen, Wichtelmänner in den Remisen. Aber auch Bastelaktionen, Vorlesen, Puppentheater, Stockbrot backen, eine Kinderfoto-Aktion und das Programm „Pinselstrich“ für Kinder stehen auf dem Programm.

Ein Streichelzoo mit Rentieren, Esel, Ziegen u.a. Tieren öffnet die Herzen der Kinder und Erwachsenen. Ein Musikprogramm sorgt an den Nachmittagen für die weihnachtliche Stimmung. Nach dem Aufwärmen bei Kuchen und heißen Getränken in der Kaffeestube können die Erwachsenen den Adventsmarkt mit mehr als 45 Ständen im Schloss und in den Holzhütten genießen. Wohltätige Organisationen, von Unicef bis zum Hospizverein, verkaufen ihre Produkte für einen guten Zweck. Wie in den Jahren zuvor, werden die weihnachtlichen Klänge des Posaunenchores an beiden Abenden das Programm beenden.

Der Eintritt zum Adventsfest im Schloss beträgt 1 Euro für Erwachsene und Jugendliche. Der Eintritt für Kinder unter 1,20 Meter ist frei. Auf der Südseite des Schlosses, die zur B 188 schaut, befindet sich der Haupteingang für die Veranstaltung, Parkplätze gibt es nur im nahe gelegenen Allerpark. Der Zugang zum Schloss erfolgt durch die gut ausgebaute Unterführung der B 188, die bei Dunkelheit beleuchtet ist.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

06.12. - 07.12.2008 von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Standort:

Schloss Wolfsburg

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

City Marketing & Tourismus Wolfsburg e.V.
Heinrich-Heine-Straße 34a
38440 Wolfsburg
(0 53 61) 2 18 34 fon
(0 53 61) 2 18 45 fax
www.wolfsburg.de

Veranstalter:

Kulturbüro Wolfsburg
Porschestraße 51
38440 Wolfsburg
(0 53 61) 28-15 86 fon
(0 53 61) 28-1 58 30 fax
www.wolfsburg.de