Alternativer Weihnachtsmarkt Friedrichshagen ...

... unsere Antwort auf schrilles Frohlocken und berechnende Innigkeit!

Alternativer Weihnachtsmarkt Friedrichshagen ...
© Alternativer Weihnachtsmarkt Friedrichshagen

Was einem am Alternativen Weihnachtsmarkt am S-Bhf. Friedrichshagen erwartet, lässt sich nie ganz vorhersagen. Womit man keinesfalls rechnen darf, ist klar: Dröhnenden Rummel und massiven Elektroglanz. Stattdessen verführen die 100 schlicht geschmückten Holzmarktstände am Rande des Köpenicker Stadtwaldes in eine Welt, die uniformes Gleichmaß nicht kennt, vielmehr durch Eigenregie & Improvisationsgeist zu bestechen weiß.

Gespannt sein kann man auf die Performance der Antikhändler, Trödler, Künstler, Kunsthandwerker, Sammler, Einzelgänger und Kinder. Profis wie Privatleute, die jeden Adventsonntag früh morgens zusammenkommen, um die Vorweihnachtszeit mitzugestalten und einen selbst ausgeschmückten Weihnachtsmarktstand zu präsentieren.

Angeboten wird alles, was den Gabentisch um die eine oder andere „Kleinig- oder Kostbarkeit“ bereichern und vor dem Christbaum vielleicht sogar strahlende Augen hervorzulocken vermag.

Naschereien und heißer Glühwein versüßen den Besuchern den winterlichen Bummel vor den östlichen Toren Berlins. Musikalische & Pantomimische Live-Auftritte alter & junger, akkordeon-, saxophon- & querflöten-spielender Künstler geleiten durch eine Fülle von Antikem, Kitsch und Second-Hand.

Viele Kuriositäten kommen zum Vorschein, darunter kann man alten Christbaumschmuck, professionelles Kunsthandwerk & Basteleien, Seltenheiten aus Omas Zeiten, Design der letzten Jahrzehnte, Bücher und altes Spielzeug, Modelleisenbahnen, Schmuck, Porzellan, Weißwäsche, Uhren, Münzen und natürlich unendlich viele Unikate finden.

Mit Erfolg, denn bereits zum 15. Mal in Folge findet er statt, Berlins wohl wunderlichster Geschenkemarkt für ein Publikum, das Ideenreichtum zu schätzen weiß, auf allbekannte Ästhetik verzichten und dafür sogar etwas Dilettantismus in Kauf nehmen mag.

Das Kleinkunstprogramm 2009
1. Adventsonntag 29. November 10:00 bis 14:00 Uhr
Puppen Kästl Klimt’s SPIELORGEL begrüßt und der CLOWN Schnödltröd’ will unbedingt Weihnachtsmann werden - dazu hat er viele Geschichten mit & falls alles schief läuft seine WEIHNACHTSFRAU Katharina, die zum Basteln unter freiem Himmel einlädt.

2. Adventsonntag 6. Dezember 11:00 bis 13:00 Uhr
Die AKKORDEONklänge des Duos KIEV-PARIS Galyna Classe & Philippe Mascot waren letztes Jahr so betörend schön, dass wir sie gleich wieder engagiert haben !

3. Adventsonntag 13. Dezember 11:00 Uhr
Kinder-Trio CLARA, MARLENE & LEOPOLD freuen sich auf ihr 1. Engagement & spielen mit klassischen Weihnachts-Liedern auf !
4. Adventsonntag 20. Dezember 10:00 bis 14:00 Uhr
Unser Dichtender Haus & Hof Weihnachtsmann Peter Normann entlässt uns beschenkt & beglückt in die Feiertage!
Eine wunderschöne Vorweihnachtszeit und besinnliche Feiertage wünschen die oldthing märkte berlin

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

29.11. - 29.11.2009 von 08:00 bis 16:00 Uhr
06.12. - 06.12.2009 von 08:00 bis 16:00 Uhr
13.12. - 13.12.2009 von 08:00 bis 16:00 Uhr
20.12. - 20.12.2009 von 08:00 bis 16:00 Uhr

Standort:

S-Bahnhof Friedrichshagen

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

oldthing Marktveranstaltung
Treskowallee 116
10318 Berlin
(0 30) 29 00 20 10 fon
(0 30) 50 96 88 71 fax
www.oldthing.de