3. Berliner Kinderweihnachtsmarkt 2009

Märchenhafte Weihnacht am Zusammenfluss von Spree und Havel

3. Berliner Kinderweihnachtsmarkt 2009
© Partner für Spandau GmbH
Berliner Kinderweihnachtsmarkt

Bereits im dritten Jahr hintereinander veranstaltet Partner für Spandau einen Berliner Kinderweihnachtsmarkt. Diesmal wird diese Familienveranstaltung in das Weihnachtsmarktgelände der Spandauer Altstadt integriert und auf den Reformationsplatz (U-Bahnhof Altstadt Spandau) rund um die Nikolaikirche konzentriert.

Gemeinsam mit der Evangelischen Gemeinde St. Nikolai Spandau wird im Advent zu einem „Weihnachtsgarten“ eingeladen. Dort, wo die Krippe mit den lebendigen Tieren und ein Kinderkarussell schon seit vielen Jahren Groß und Klein begeistern, kann in mehreren Zelten die Weihnachtsgeschichte mit allen Sinnen erlebt werden. Szenisch dargestellt und insbesondere auf den Wissens- und Erfahrungsstand von Kindern im Vor- und Grundschulalter bezogen kann man dort sehen, hören, riechen und schmecken, was sich vor gut 2000 Jahren laut biblischer Überlieferung ereignet hat. Während in zwei Zelten in einer kindgerechten Führung Erläuterungen gegeben werden, schlüpft man in einem dritten Zelt selbst in Figuren – jedes Mädchen, jeder Junge kann also selbst Teil der Weihnachtsgeschichte werden.

Die Weihnachtsgeschichts-Runde für die fünf bis zehnjährigen dauert etwa 45 Minuten und kann kostenfrei und ohne Anmeldung zwischen dem 28. November und 20. Dezember an jedem Samstag und Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr besucht werden.

Für die Wochentage Montag bis Freitag (30. 11. bis 18. 12.) können sich zusätzlich Kita- und Hortgruppen sowie Grundschulklassen, ebenfalls kostenfrei, für den Zeitraum 10:30 bis 13:00 Uhr anmelden – bei der Gemeinde St. Nikolai, Telefon 030 / 333 12 51. Angemeldete Gruppen erhalten eine verbilligte Karussellfahrt.

An der gegenüberliegenden Seite des Platzes lädt über den gesamten 36. traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkt, also vom 25. November bis 23. Dezember täglich ab 11:00 Uhr, ein historischer Handwerkermarkt zum Schauen und Staunen ein: Ob Steinmetz oder Schmied, Bäcker oder Glasbläser – all das und einiges mehr kann begutachtet und vieles selbst ausprobiert werden. Handys und Laptops haben Hausverbot – hier geht es urig und handfest zu. Zum Ausruhen lädt ein Märchenzelt ein.

Alle genannten Angebote des historischen Handwerkermarktes sind kostenfrei, lediglich wer selbst etwas gewerkeltes mit nach Hause nehmen möchten, zahlt einen kleinen Obolus für die Materialkosten.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

28.11. - 29.11.2009 von 11:00 bis 19:00 Uhr
05.12. - 06.12.2009 von 11:00 bis 19:00 Uhr
12.12. - 13.12.2009 von 11:00 bis 19:00 Uhr
19.12. - 20.12.2009 von 11:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Marktplatz Spandau

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Berlin-Spandau
Breite Straße 32
13597 Berlin
(0 30) 3 33 93 88 fon
(0 30) 35 30 23 32 fax
www.tourist-information-spandau.de

Veranstalter:

Partner für Spandau
Breite Straße 37
13597 Berlin
(0 30) 36 75-72 61 fon
(0 30) 35 30 23 32 fax
www.partner-fuer-spandau.de