Weihnachtsmarkt Heidenheim

Weihnacht unterm Hellenstein

Weihnachtsmarkt Heidenheim
Weihnachtsmarkt Heidenheim

Wenn die Tage am kürzesten sind, erstrahlt die Hintere Gasse im Lichterglanz. „Weihnacht unterm Hellenstein“ von Donnerstag, 10. Dezember, bis Sonntag, 13. Dezember, ist ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art.

Der romantische Weihnachtsmarkt ist täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Am Samstag ist wegen der langen Einkaufsnacht bis Mitternacht Betrieb. Mit 28 Marktständen lädt die Hintere Gasse ein zum Bewundern pfiffiger Assecoires und zum Kauf ausgefallener Geschenke. In der idyllischen Altstadt kann man aber auch Glühwein trinken, Bratwurst essen Schafe streicheln, Freunde treffen oder mit dem Blick auf Schloss Hellenstein das Marktgeschehen beobachten.
Wie jedes Jahr gibt es Bewährtes, Bekanntes, Neues und einzelne Überraschungen für die ganze Familie: Schönes Spielzeug, Antiquitäten, Bücher und Schmuck, Honig und Marmeladen, italienische Spezialitäten, auch Öle, Liköre, Wein und Tees, darüber hinaus Produkte aus fairem Handel, Glas, Keramik, Drechselware, Felle, Wohntextilien, Floristik, Kerzen, Kunst und Mode. Geschmackvoller Christbaumschmuck und festliche Dekorationen runden die lebhafte Vielfalt ab.
An allen vier Tagen der „Weihnacht unterm Hellenstein“ beteiligen sich die in der Hinteren Gasse ansässigen Gastronomen mit einem leckeren und abwechslungsreichen Speisen- und Getränkengebot: Bratwurst vom Rost oder eine deftige Suppe, Glühwein, Rotweinlikör oder Kinderpunsch, duftende Kaffee- und Schokoladenspezialitäten, dazu ein Stück Stollen oder einen saftigen Lebkuchen.

Das Bürgerhaus Altes Eichamt beteiligt sich in bewährter Form am Weihnachtsmarkt. An allen vier Markttagen ist das Café von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Das Café-Team lädt ein zu kleinen Gerichten und schwäbischen Spezialitäten in der Mittagszeit, zu Glühwein, Punsch, Kaffee und Kuchen am Nachmittag.
Im Foyer des Bürgerhauses präsentiert sich das Kinderwerk Lima mit Kunsthandwerk aus Peru.
Zum Weihnachtsliedersingen mit Doris Eckle-Heinle am Samstag, 12. Dezember, lädt der Chor „50 plus“ ein und zwar in der Zeit von 14:30 Uhr und 15:30 Uhr.

Wie es seit Jahren auf dem Heidenheimer Weihnachtsmarkt Tradition ist, wird auch bei der „Weihnacht unterm Hellenstein“ sächsischer Christstollen erstklassiger Qualität aus der Partnerstadt Döbeln am Stand der Heidenheimer Zeitung durch die Veranstalterinnen zum Verkauf angeboten.

Ulrike Weber, Künstlerin aus Nattheim, hat für einen südfranzösischen Rotwein eigens zur „Weihnacht unterm Hellenstein“ ein Flaschenetikett gestaltet. Auch diese Aktion ist im sechsten Jahr bereits zur Tradition auf dem Weihnachtsmarkt in der Hinteren Gasse geworden. Erhältlich ist der „Weihnachtswein“ am Stand der Veranstalterinnen, im Foyer des Elmar-Doch-Hauses und in der Galerie Zeitlupe.

Ulrike Weber freut sich, beim diesjährigen Weihnachtsmarkt mit einer Ausstellung im Foyer des Elmar-Doch-Hauses dabei zu sein. Gezeigt werden Radierungen. Die Künstlerin ist an allen vier Markttagen anwesend.

Die Kinderbetreuung des Kinderschutzbundes im Haus Nr. 54 bietet seinen kleinen Gästen unbekümmertes Spiel und weihnachtliches Basteln. Die Betreuung hat am Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, am Samstag von 10:00 bis 16:00 Uhr. Die Kosten betragen zwei Euro die Stunde, Geschwisterkinder und Mitglieder bezahlen die Hälfte. Heike Schmidt und ihr Team freuen sich auf Besuch!

Die Auszubildenden der Kreissparkasse Heidenheim und der Stadtwerke Heidenheim sind wie in den vergangenen Jahren wieder mit einem gemeinsamen Stand beteiligt. Es wird dort Glühwein und Punsch ausgeschenkt. Der Erlös dieser Aktion kommt wie jedes Jahr einer sozialen Einrichtung in Heidenheim zugute.

Eine adventliche Stadtführung „Über den Dächern von Heidenheim“ mit Lore Stracke ist am Samstag, 12. Dezember, um 15:45 Uhr geboten. Empfangen werden die Interessenten vor dem Elmar-Doch-Haus. Die Teilnahme kostet 5,50 Euro für Erwachsene, Kinder bezahlen 3,50 Euro.

Ein stimmungsvolles Adventskonzert lockt am Samstag, 12. Dezember, um 17:00 Uhr in die Heidenheimer Altstadt. Parallel zum Weihnachtsmarkt lädt der Singkreis Heidenheim dazu in die Michaelskirche ein. Der Sängerclub Heidenheim tritt mit dem Jugendchor und mit Cantamus auf. Außerdem singen die Chöre der Eugen-Gaus-Realschule und der Ostschule. Barocke Instrumentalmusik tragen Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule vor. Zu einem besonderen Erlebnis wird das gemeinsame Singen bekannter Adventslieder. Die Chöre singen Folkloresätze aus Frankreich und Irland, moderne und jugendgerechte Liedsätze unter anderem von Detlev Jöcker und Lorenz Maierhofer sowie romantische Literatur von Brahms und Mendelssohn-Bartholdy. Die Leitung liegt bei Wilfried Lang, Anja Öttinger und Andrea Marx. Beate Birkholz trägt besinnliche Texte vor. Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter bitten um Spenden.

An den vier Markttagen ist in der Galerie Zeitlupe eine Ausstellung mit Original-Graphiken von Paul Flora zu sehen. Ebenfalls ausgestellt wird Schmuck von „langani“ und Mode von Karolin Wieder.

Eine ganz zauberhafte Besonderheit und dieses Jahr zum ersten Mal beim Weihnachtsmarkt dabei: Das Schattentheater „Schattendasein“ mit kleinen Aufführungen zu wechselnden Anfangszeiten.

Am Sonntag, 13. Dezember, findet um 18:00 Uhr eine Buchvorstellung in der Buchhandlung Bücherzauber statt. Die drei Heidenheimer Norbert Sluzalek, Volker Schmitt und Andreas Unseld stellen ihr Buchprojekt „Spiegelungen“ vor. Gedichte und Musik aus dem Buch sowie Episoden über die Entstehung des Buches sorgen in gemütlicher Atmosphäre für einen unterhaltsamen Abend. Der Eintritt kostet sieben Euro. Karten werden in der Buchhandlung reserviert oder telefonisch unter 07321/48419.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

10.12. - 10.12.2009 von 10:00 bis 20:00 Uhr
11.12. - 11.12.2009 von 10:00 bis 20:00 Uhr
12.12. - 12.12.2009 von 10:00 bis 20:00 Uhr
13.12. - 13.12.2009 von 10:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Hintere Gasse

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Heidenheim
Hauptstraße 34
89522 Heidenheim
(0 73 21) 327-4910 fon
(0 73 21) 327-4911 fax
www.heidenheim.de

Veranstalter:

Stadt Heidenheim
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim
(0 73 21) 3 27-0 fon
www.heidenheim.de