Museumsmarkt im Ostpreußischen Landesmuseum

Museumsmarkt im Ostpreußischen Landesmuseum
Museumsmarkt im Ostpreußischen Landesmuseum

Zum 21. Mal präsentiert sich das Ostpreußische Landesmuseum mit seinem traditionellen Museumsmarkt. Und auch dieses Jahr erwartet die Besucher Kunsthandwerk der besonderen Art. Unter dem Motto „Landschaften und Traditionen“ zeigen über zwanzig Aussteller im Sonderausstellungsraum und im Zwischengeschoß der Dauerausstellung ihre aktuellen Arbeiten. Holzfiguren aus dem Erzgebirge, Textilien mit Fredelsloher Blaudruck, Baltischer Bernsteinschmuck und Litauisches Kunsthandwerk - Traditionelles und Modernes aus vorzugsweise östlichen Regionen. Und was wäre der Museumsmarkt ohne die Einblicke in alte aufwendige Handwerksarten mit ihren praktischen Vorführungen. Faszinierende Holzschnitzereien neben handgezogenen Kerzen, ostpreußischen Webarbeiten, pommerscher Weißstickerei und feinsten Klöppelspitzen. Daneben zeigt eine Töpferin die Herstellung von Lasdehner Keramik nach traditionellem Vorbild aus Ostpreußen. Duftende Pfefferkuchen und köstliches Königsberger Marzipan stimmen schon auf die Weihnachtszeit ein. Für kulinarische Leckerbissen sorgen die Lüneburger Landfrauen und Mitarbeiter des Hauses mit selbstgebackenem Kuchen und schmackhafter Kartoffelsuppe.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

06.11. - 07.11.2009 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Ostpreußisches Landesmuseum

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Ostpreußisches Landesmuseum
Ritterstraße 10
21335 Lüneburg
(0 41 31) 7 59 95-0 fon
(0 41 31) 7 59 95-11 fax
www.ostpreussisches-landesmuseum.de