Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn & Taxis

Ein fürstlicher Weihnachtsbummel

Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn & Taxis
Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn & Taxis

Regensburg, im Herzen Bayerns gelegen, gehört zu den schönsten Städten der Welt. Seine - dank glücklicher, schicksalshafter Fügung - im Krieg völlig unzerstört gebliebene Altstadt gilt als „Mittelalterliches Wunder“. Zu seinen bekanntesten Bauwerken zählt das Fürstliche Schloss St. Emmeram, Stammsitz des weltberühmten Adelsgeschlechts Thurn und Taxis.

Das Schloss, größer als zum Beispiel der Buckingham Palast, bietet mit seinem herrlichen, weitläufigen Park, seiner imposanten Architektur und seinem malerischen Innenhof eine an Romantik nicht mehr zu überbietende Atmosphäre. Jährlich strömen Tausende von Touristen herbei, um sich hier in die Zeit der Pferdekutschen, Edelmänner und Hofdamen entführen zu lassen. Auch die einheimische Bevölkerung kann sich der Faszination dieses geschichtsträchtigen Ortes nicht entziehen.

Die malerische Kulisse von St. Emmeram verleiht dem „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ ein unvergleichliches Flair. Im Schutze der imposanten Schlossfassade erstrahlt der Innenhof durch Tausende von Lichtern, Kerzen, Laternen und Fackeln in einem weichen, stimmungsvollen Licht. Inmitten des liebevoll herausgeputzten Dorfes aus weihnachtlich dekorierten Holzhäuschen ragt ein mächtiger, prachtvoll geschmückter Weihnachtsbaum hervor. Immer wieder mischt sich I.D. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis zusammen mit ihrer Familie zwanglos unter die Gäste.

Buntes Markttreiben

In allen Häuschen herrscht geschäftiges Treiben: Traditionelle Handwerker - vom Drechsler und Schmied bis hin zum Kerzenzieher, Krippenbauer, Wollefilzer, Glasbläser, Korbflechter, Töpfer, Bürsten- und Besenbinder oder dem berühmten „Hutmacher vom Dom“- produzieren hier ihre Waren und Unikate und bieten diese vor Ort feil.

Altbayerische Schmankerl

Überall sorgen in den Budenstraßen offene Feuerstellen für Wärme und Behaglichkeit. Über ihrer Glut werden zahlreiche Spezialitäten bereitet: So wird unter anderem jeden Abend ein großer Kessel „Feuerzangenbowle“ nach geheimer Rezeptur gebrannt. Der Marktbesucher hat beim Glühwein die Qual der Wahl: Ob „Fürstenkelch“, „Blaublut“, „Feenzauber“ oder „Prinzentrunk“ - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ab diesem Jahr erfreut eine weitere Sorte die Gaumen der Besucher: der „Lehnsherr“ ein Schlehen-Glühwein von Premium-Qualität der lokalen Familien-Kelterei Nagler.

Viele gastronomische Schmankerl - von „Wildschwein vom Spieß“ über die „Altoberpfälzer Weihnachtszwiebel“ bis hin zur traditionellen „Regensburger Knackersemmel“ und der „Altbayrischen Kartoffelsuppe im Brotlaib“ - runden das kulinarische Angebot ab.

Der idyllische Davidhof - Hort der Ruhe

Dieser parkähnliche Schlossgarten wurde seit Generationen ausschließlich von der Fürstlichen Familie und ihren illustren Gästen zum entspannten Flanieren genutzt. Nur während des Weihnachtsmarktes ist er der Öffentlichkeit zugänglich. In ungewöhnlich idyllischer Atmosphäre zeigen auch hier verschiedene Handwerker ihr Können.

Der neue „Lehnsherr“, Ein Schlehen-Glühwein

Das Netz von Regionalität und Heimatverbundenheit zwischen dem Konzept und der Realität beim „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ wird mit der Einführung eines völlig neuen Glühweins konsequent weitergesponnen.

Das neue Premiumprodukt „Lehnsherr“, ein Schlehen-Glühwein, wurde in enger Zusammenarbeit mit der bekannten Familienkelterei Nagler kreiert und ist nur auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ zu bekommen.

Die Schlehe gilt schon seit dem Mittelalter als geheimnisvolle Frucht. Der Geschmack ist würzig und die vielen positiven Eigenschaften sind bis in die heutige Zeit bekannt. Der „Lehnsherr“ profitiert davon. Er ist vollmundig im Geschmack und nicht so süß wie herkömmliche Sorten. Eine Besonderheit, der es sicherlich schnell gelingen wird, ihre Liebhaber unter den Besuchern zu finden.

Zusätzlich wird es dieses Regensburger Original auch in der 1,0 Liter-Mehrweg-Flasche geben und zeigt in dieser Gestalt auch optisch seinen Hausmachercharakter. Ein ideales „Mitbringsel“ in der Vorweihnachtszeit und bestens geeignet, um den Besuch auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ zu Hause noch genussvoll nachklingen zu lassen.

Das edle „Café im Schlosshof“

Eigens für den „Romantischen Weihnachtsmarkt“ ist wieder im historisch außerordentlich bedeutenden Ostflügel von Schloss St. Emmeram das edle „Café im Schlosshof“ eingerichtet! Hier kann sich - abseits jeglicher Hektik – der erschöpfte Besucher in behaglicher Wärme bei Kaffee und exklusiven Kuchen oder mit einem gepflegten „Thurn und Taxis Pilsener“ für neue Taten stärken.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

26.11. - 23.12.2009

Standort:

Thurn und Taxis Schlossmuseum

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Regensburg
Rathausplatz 1
93047 Regensburg
(09 41) 5 07-44 10 fon
(09 41) 5 07-44 19 fax
www.regensburg.de

Veranstalter:

Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH
Margaretenstraße 8
93047 Regensburg
(09 41) 2 80 21 80 fon
(09 41) 2 80 21 81 fax
www.vs-regensburg.de