Weihnachtsmarkt in Celle 2009

Mittelaltermarkt, Männer-Parking, Kinderweihnachtsmarkt, 4. Weihnachtsmann-Meisterschaft

Weihnachtsmarkt in Celle
© Tourismus und Stadtmarketing Celle GmbH
Celler Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Ab dem 26. November 2009 erstrahlen die Fachwerkfassaden in der Fußgängerzone in weihnachtlicher Beleuchtung. Eine 14 Meter hohe Weihnachtspyramide steht im Mittelpunkt der historischen Altstadt. In originellen Holzhäusern, die sich wie eine Perlenkette durch die Altstadt ziehen, ist die ganze Palette weihnachtlicher Produkte zu finden. Mehr als 100 Stände bieten in den gemütlichen Altstadtgassen regionale Köstlichkeiten und schmackhaften Punsch zur Stärkung.

Mittelaltermarkt auf dem Kleinen Plan

Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf dem Kleinen Plan in Celle präsentiert sich mittlerweile im vierten Jahr wieder im Herzen der Celler Altstadt. Allerlei liebevolle Stände und handgefertigte Waren erwarten die Besucher. Ein wechselndes Spektakel am Wochenende und Livemusik der mittelalterlichen Band „ADIVARIUS“ gehören ebenso dazu, wie auch Knecht Ruprecht, der am 06.12.09 natürlich Überraschungen für die Kinder bereithält. Alles in allem ist es ein gemütlicher Markt für die ganze Familie und ein wunderschöner Einstieg in eine besinnliche Weihnachtszeit.

7. Geschenke-Tauschbörse - umtauschen ohne Kassenbon!

In Celle macht der Weihnachtsmann wieder Überstunden Jahr für Jahr passiert es zur Weihnachtszeit. Geschenke werden verschenkt und oft mit einem „Oh wie schön ...“ entgegengenommen. Doch hinter dem Lächeln und der „herzlichen Freude“ verbirgt sich nicht selten der Gedanke: „Schon wieder Socken“ und „Toll, wieder Kirschpralinen, die ich nicht esse“ oder vielleicht „Nochmehr verbrannte Kekse aus der Dose“. Auf der Aktionsbühne am „Kinder Weihnachtsmarkt“ am Brandplatz wird der Weihnachtsmann am 26.12 ab 15.00 Uhr vermittelnd tätig werden. Hierbei bringen interessierte Besucher ihre unliebsamen Geschenke auf die Bühne. Der Weihnachtsmann versucht dann diese Objekte unter den Anwesenden zu tauschen.
Männer-Parking®
Wer kennt das nicht?!
Tausende kaufwütige Menschen schieben sich durch die Straßen mit nur einem Ziel, dem schnellen Weihnachtsgeschenkekauf.
Wenn der Weihnachtsmarkt in Celle öffnet, gibt es „eine Oase der Hoffnung“ für alle Männer und diejenigen, die sonst keine Lust auf Shoppingtouren haben. Die Holzhütte befindet sich in der Nähe der Weihnachtspyramide.

Und so geht’s: Der Mann (oder auch die Frau) wird von der Partnerin oder dem Partner abgegeben und erhält dafür eine „Wertmarke“.
Mit dieser „Wertmarke“ kann später der Partner wieder ausgelöst werden.
Geschulte Betreuerinnen kümmern sich währenddessen um die glücklich wartenden Geschöpfe.
Ein Bier, ein Tischfußball, Info zu Autos und Männerbeautytipps und das Sportprogramm helfen den Anwesenden, die Zeit zu überbrücken; während die Lebenspartner in der Altstadt flanieren.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

26.11. - 28.12.2009 von 11:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Großer Plan

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourismus Region Celle GmbH
Markt 14-16
29221 Celle
(0 51 41) 12-12 fon
(0 51 41) 12-4 59 fax
www.region-celle.de