Hildesheimer Weihnachtsmarkt

Historischer Marktplatz präsentiert sich zur Adventszeit in neuem Glanz

Weihnachtsmarkt in Hildesheim
© Hildesheim Marketing
Hildesheimer Weihnachtsmarkt

Weihnachtliche Düfte und festliche Lichter bestimmen ab Mittwoch, 25. November, die Hildesheimer Innenstadt. Dann eröffnet Oberbürgermeister Kurt Machens den Weihnachtsmarkt 2009.
Zwischen Historischem Marktplatz, Platz An der Lilie und Pferdemarkt warten in diesem Jahr nahezu 70 weihnachtlich geschmückte Stände und eine Neuerung auf die Besucherinnen und Besucher: Das traditionelle Herz des Weihnachtsmarktes, der Historische Marktplatz, präsentiert sich in einem neuem Gewand.

Rund um den Marktbrunnen schmücken acht Holzhütten den Platz, deren Fassaden in der Gestaltung den Fachwerkstil von Alt-Hildesheimer Gebäuden aufgreifen; als Vorlage hierfür dienten alte Fotografien. Die 2,5 x 2,5 Meter großen Holzstände haben mit ihren spitzen Giebeln eine Höhe von etwa 4 Metern und wurden von der Firma Nostalgie Steiner aus Alzenau hergestellt. Diese besitzt jahrelange Erfahrung im Bau solcher Hütten. Die kleinen Stände wurden in alter Tischlerkunst ganz ohne Nägel und Schrauben gefertigt und per Hand bemalt. Händler bieten in ihnen unter anderem kunsthandwerkliche Accessoires und Produkte an. Mehrere, acht bis neun Meter hohe, Tannen sind vor den Holzständen aufgestellt und schaffen eine gemütliche, weihnachtliche Atmosphäre. Die Nadelbäume haben rund um den Stamm einen kleinen Tisch, der zum Essen, Trinken und Klönen einlädt. Unter den Baumkronen sind die Weihnachtsmarktbesucher vor Wind und Wetter geschützt.

Vor der beeindruckenden Kulisse des Marktplatzes sorgt in diesem Jahr wieder ein knapp 15 Meter hoher Weihnachtsbaum für ein einmaliges Ambiente. Eine neue Lichterkette mit 1.500 LED-Lampen verleiht ihm den richtigen Glanz. Gesponsert hat die Weihnachtsbaumbeleuchtung die Hildesheimer Licht & Design GmbH. Der Weihnachtsbaum stammt aus einem privaten Vorgarten in der Katharinenstraße, wo er bereits in den vergangenen Jahren zur Weihnachtszeit hell erstrahlte und vielen Bürgerinnen und Bürgern in Erinnerung ist.

Zwischen den kunsthandwerklichen und gastronomischen Weihnachtsmarktständen versetzen weitere Nadelbäume mit ihrem Duft nach frischem Tannenschnitt die Besucher in weihnachtliche Stimmung. Auch die Straßenlaternen im Umfeld des Weihnachtsmarktes sind mit roten Weihnachtsmann-Mützen erneut festlich herausgeputzt. Das große Weihnachtsmarkt-Banner am Rathaus ist wieder der Blickfang auf dem Platz An der Lilie. Dort hing im vergangenen Jahr das Banner der Sternsinger.

Auf dem Platz An der Lilie, dem Pferdemarkt und in den angrenzenden Bereichen der Fußgängerzone laden ebenfalls zahlreiche Buden, umrahmt von hohen Tannen, zum gemütlichen Bummeln und entspannten Genießen ein. Auf dem Platz An der Lilie stehen, wie bereits im vergangenen Jahr, das Riesenrad und das Kinderkarussell; auf dem Pferdemarkt bieten die Kindereisenbahn und ein Kinderriesenrad mit weiteren Ständen Spaß für die ganze Familie.

Der Hildesheimer Weihnachtsmarkt ist von Mittwoch, 25. November, bis Sonntag, 27. Dezember täglich ab 11 Uhr geöffnet. Am Donnerstag, 24., und Freitag, 25. Dezember, bleibt er geschlossen. Information zum Programm sind im Internet unter www.hildesheim-weihnachtsmarkt.de abrufbar. Erstmals veranstaltet Hildesheim Marketing, in Kooperation mit Markt Event, den Weihnachtsmarkt.

Preisfeuerwerk des Einzelhandels

Am letzten Tag des Hildesheimer Weihnachtsmarktes, am Sonntag, 27. Dezember, möchte die Werbegemeinschaft „Die Freundlichen Hildesheimer“ ein Preisfeuerwerk zünden. Die Warenlager der Geschäfte sind voll und viele Händler wollen sie wegen der bevorstehenden Inventuren räumen. Von 13 bis 18 Uhr warten daher besondere Preisnachlässe und Angebote auf die Kunden. Wie im Vorjahr können sie die Gelegenheit auch dazu nutzen, Geschenke umzutauschen, Gutscheine einzulösen oder einfach nur mit Freunden oder der Familie durch die Innenstadt zu bummeln.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

25.11. - 27.12.2009 von 11:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

tourist information Hildesheim
Rathausstraße 20
31134 Hildesheim
(0 51 21) 17 98-0 fon
(0 51 21) 17 98-88 fax
www.hildesheim.de

Veranstalter:

Hildesheimer Marketing GmbH
Rathausstraße 15
31134 Hildesheim
(0 51 21) 17 98-1 00 fon
(0 51 21) 17 98-1 11 fax
www.hildesheim.de