Kugelmarkt in Lauscha

19. Original Lauschaer Kugelmarkt

Kugelmarkt in Lauscha
© Tourist-Information Lauscha-Ernstthal
Christbaumschmuckverkaufsstand zum Kugelmarkt

In Lauscha erwartet Sie am 1. und 2. Adventwochenende ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Bereits seit 1991 findet der Kugelmarkt in der Glasbläserstadt statt.
Auf dem Hüttenplatz, im Zentrum Lauschas, finden Sie den traditionellen Kugelmarkt mit seiner großen Auswahl an handgefertigtem Christbaumschmuck aus Original Lauschaer Glas. Entlang der Glasmeile reihen sich das Florianstor, die Weihnachtsmanufaktur im Glaszentrum, die Hüttenweihnacht in der Farbglashütte und das Weihnachtsparadies von Krebs Glas Lauscha aneinander. Lauschaer Glasbläser zeigen in den vielen, auch kleineren Werkstätten im Ort ihr wahrhaft meisterliches Können. Markthändler bieten ein umfangreiches Warensortiment in der „Fußgängerzone“ an und laden zu einem Einkaufsbummel für die ganze Familie ein. Die ganze Stadt ist weihnachtlich herausgeputzt.
Auf einer Kleinkunstbühne im Kulturhaus sowie auf dem Hüttenplatz können Sie ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein inkl. verschiedener Musikdarbietungen,Zaubereien, Feuershow und Kinderprogramm an allen Markttagen erleben. In der Kulturhausdiele sehen Sie, wie in einer alten nachgestalteten Werkstatt von Hand liebevoll Lauschaer Christbaumschmuck entsteht.
Die Glasbläserstadt Lauscha im Thüringer Wald ist nicht nur die Heimat für den handgefertigten Christbaumschmuck, das lampengeblasene Glas, Hüttenglas und die künstlichen Menschenaugen aus Glas, sondern auch für eine der schönsten Symbolfiguren Thüringens – der Lauschaer Glasprinzessin. Die hoheitliche Repräsentantin der Stadt wird jedes Jahr neu gewählt. Auch dieses Jahr findet die Abkrönung der amtierenden Glasprinzessin und die Neukrönung einer neuen Glasprinzessin wieder während des Kugelmarktes am Sonntag, den 29. November 2009 im Kulturhaus statt. Unsere Glasprinzessin Lisa Zinner lädt aus diesem Anlass an diesem Tag zahlreiche Hoheiten aus Nah und Fern zu einem Hoheitentreffen nach Lauscha ein, um gemeinsam mit ihnen das Ende Ihrer einjährigen Amtszeit zu feiern.
Lauschaer Vereine, Gastwirte und Markthändler sorgen mit einem reichhaltigen Angebot an gebietstypischen Speisen und Getränken für die Bewirtung der Marktbesucher. Eine Modelleisenbahnausstellung der Eisenbahnfreunde Steinach-Lauscha ist in der Goetheschule zu bewundern.
Das Museum für Glaskunst – das älteste Glasmuseum Deutschlands lädt wie jedes Jahr zu einer Weihnachtsausstellung ein.
Die Stadtkirche Lauscha ist zum Kugelmarkt von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Kirchencafé lädt die Besucher ab 14 Uhr in ihre Winterkirche ein. Der Termin für das Kugelmarktkonzert ist Samstag, der 28. November 2009 um 15:00 Uhr.

Weitere Information rund um den Kugelmarkt finden Sie im Internet unter:
www.lauscha.de sowie www.kugelmarkt.com

Natürlich lohnt sich auch ein Urlaub in unserer schönen Glasbläserstadt. Wander- und Freizeitmöglichkeiten sind reichlich vorhanden. Prospektmaterial sendet Ihnen unsere Touristinformation gerne zu.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

28.11. - 28.11.2009 von 10:00 bis 18:00 Uhr
29.11. - 29.11.2009 von 10:00 bis 18:00 Uhr
05.12. - 05.12.2009 von 10:00 bis 18:00 Uhr
06.12. - 06.12.2009 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Stadt Lauscha

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Lauscha-Ernstthal
Bahnhofstraße 12
98724 Lauscha
(03 67 02) 2 29 44 fon
(03 67 02) 2 29 42 fax
www.lauscha.de

Veranstalter:

Stadt Lauscha
Bahnhofstraße 12
98724 Lauscha
(03 67 02) 2 90-0 fon
(03 67 02) 2 90-23 fax
www.lauscha.de