Weihnachtsmarkt auf Burg Querfurt

Burgweihnacht unter dem Motto „Im Land der Männelmacher“

Weihnachtsmarkt auf Burg Querfurt
© Museum Burg Querfurt
Weihnachtsmarkt auf Burg Querfurt

Nachdem die biedermeierlichen Weihnachtsmärkte auf Burg Querfurt so erfolgreich waren, wollen wir wieder auf diese beschauliche Zeit setzen, in der man danach trachtete, nach einem arbeitsreichen Jahr einen glücklichen Schlußakzent zu setzen.
Auch nach mehr als 150 Jahren geht es uns nicht anders: deshalb wird es auf der Burg ganz darauf angelegt.

Nachdem sich im letzen Jahr alles um das Thema Glas drehte, soll in diesem Jahr die erzgebirgische Holzschnitzkunst im Mittelpunkt der Burgweihnacht stehen.

Begeben Sie sich in diesem Jahr auf eine Zeitreise „In das Land der Männelmacher“.
Diese Kunst, die aus der Not der armen Bergleute entstand,ist heute zu Weihnachten nicht mehr wegzudenken.
So wurden in Heimarbeit aus Holz die verschiedensten Gegenstände hergestellt, unter anderem wunderschönes Holzspielzeug, was anfänglich für Pfennige verkauft wurde. Die in Heimarbeit hergestellten Spielerein, die erst im 20. Jahrhundert zum Dekorationsschmuck von Stuben außerhalb des Erzgebirges wurden, kamen durch ihre Hersteller auf Kraxen getragen in die Städte zu den Weihnachtsmärkten. Manche Zeichnung von Ludwig Richter erinnert daran.

Neben diesen filigranen Holzarbeiten laden Märchen und Spielerrein für jedermann zum Schlendern und Verweilen ein. Kalt wird es niemand dabei, denn Kirche, Kornhaus und Punsch bieten Wärme in vielerlei Hinsicht. Warme Räume im Kerzenschein laden zu Weihnachtsmärchen vom Nussknacker oder den Wichteln ein sowie zum Basteln von Holzspielzeug. Wärmende Gefühle bieten nicht nur Punsch und Grog, sondern auch eine Atmosphäre der gemütlichen Plauderei, des Geborgenseins, eben so, wie es nur im lauschigen Wald des Erzgebirges und in der Querfurter Burg sein kann.

Zwischen Märchenwald und Eselsstall wird natürlich das volle Leben eines altertümlichen Weihnachtsmarktes florieren.

Lasst uns einfach froh und munter sein...

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

18.12. - 18.12.2009 von 17:00 bis 21:00 Uhr
19.12. - 19.12.2009 von 13:00 bis 21:00 Uhr
20.12. - 20.12.2009 von 11:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Museum Burg Querfurt

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Stadtinformation
Am Markt 14
06268 Querfurt
(03 47 71) 2 37 99 fon
(03 47 71) 2 37 98 fax
www.querfurt.de

Veranstalter:

Museum Burg Querfurt
Burg
06268 Querfurt
(03 47 71) 52 19-0 fon
(03 47 71) 52 19-99 fax
www.museum-burg-querfurt.de