Bobbahn lockt mit Weltcups

Bobbahn lockt mit Weltcups
© Sauerland-Tourismus e.V.
Bobbahn Winterberg

Der Winter hat begonnen – zumindest an der Bobbahn Winterberg. Seit dem 10. Oktober laufen die Kälte-Maschinen im Technik-Zentrum unterhalb der Bobbahn und kühlen den Beton auf minus fünf bis minus sieben Grad „Betriebstemperatur“ . Bahnmeister Björn Liese und seine acht Mitarbeiter sind Tag und Nacht im Einsatz, um aus der Beton-Röhre Schicht für Schicht einen echten Eiskanal aufzubauen. Zum Ende der Woche hin wird dann mit viel Erfahrung und Handarbeit das optimale Fahrprofil aus dem neuen Eis herausgearbeitet.

Die Saisonpremiere 2011-2012 bestreitet Bundestrainer Jens Müller mit der deutschen Skeleton-Nationalmannschaft. Ab dem 17. Oktober sind Athleten und Trainer in Winterberg, um den Saisonauftakt mit einem sechstägigen Lehrgang und abschließendem Testrennen zu bestreiten. Pausen stehen für die Betreiber der Bobbahn auch danach kaum auf dem Programm. Ab dem 24. Oktober trainiert Bob-Bundestrainer Christoph Langen mit den Athletinnen und Athleten des Bob- und Schlittenverbands für Deutschland (BSD), in der darauf folgenden Woche hat sich die deutsche Rennrodel-Nationalmannschaft mit Cheftrainer Norbert Loch in Winterberg angesagt.

Nach langer Verletzungspause ist dann auch wieder die Winterberger Lokalmatadorin Corinna Martini mit von der Partie. Nachdem die Vize-Europameisterin von 2010 in der vergangenen Sai-son durch starke Rücken-Beschwerden nicht im Viessmann Rennrodel Weltcup antreten konnte, hofft die 26-Jährige in diesem Jahr auf ein Comeback.

Stichwort Weltcup: Viessmann FIBT Bob & Skeleton-Weltcup (16.-18. Dezember 2011) und Viessmann Rennrodel Weltcup (20.-22. Januar 2012) sind die Winterberger Saisonhöhepunkte 2011-2012. Weitere Highlights sind jeweils zwei Rennen zum Bob-Europacup (28.November - 4.Dezember 2011) und zum Skeleton-Europacup (11.-15. Januar 2012) sowie Ende November ein Qualifikationsrennen für die Premiere der Olympischen Winter-Jugendspiele (13.-28. Januar 2011 in Innsbruck, AUT). Die neuen Deutschen Meister bei den Skeleton-Sportlern werden auf der Bobbahn Winterberg zum Jahresabschluss 2011 (27.-30. Dezember) ermittelt.

Bis zum Saisonende am 19. Februar 2012 werden auf der Bobbahn Winterberg mit allen Trai-nings- und Rennläufen der drei Eiskanal-Disziplinen erfahrungsgemäß um die 19.000 Fahrten mit Bobs, Skeleton- und Rennrodelschlitten auf dem Programm stehen. Eine vollständige Termin-Übersicht für die kommende Saison finden Sie unter www.bobbahn.de.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

28.11. - 04.12.2011
16.12. - 18.12.2011
27.12. - 30.12.2011
11.01. - 15.01.2012
20.01. - 22.01.2012

Standort:

Bobbahn Winterberg

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Winterberg
Am Kurpark 6
59955 Winterberg
(0 29 81) 92 50-0 fon
(0 29 81) 92 50-24 fax
www.winterberg.de

Veranstalter:

Bobbahn Winterberg
Kapperundweg
59955 Winterberg
(02 91) 94-15 59 fon
(02 91) 94-15 89 fax
www.bobbahn.de