Grünberger Weihnachtsmarkt

mit mittelalterlichem Weihnachtsdorf

Grünberger Weihnachtsmarkt
© make event
Weihnachtsmarkt Grünberg

Grußwort des Vorsitzenden der Grünberger Werbegemeinschaft e.V. zum Weihnachtsmarkt vom 02. bis 04. Dezember 2011.

Liebe Besucher, liebe Gäste,

in diesem Jahr zeigt sich das Bild des Stadtkernes an der Höfetränke durch den REWE-Markt in einem neuen Glanz. Sicherlich wird die Eröffnung auch eine Bereicherung für die Grünberger Geschäfte sein.

Zum Weihnachtsmarkt hat dies positive Auswirkungen, da uns der Betreiber durch ein Sponsoring eine Erweiterung ermöglicht. Dieses Jahr wird der Weihnachtsmarkt in der tollen Kulisse der mittelalterlichen Stadt um ein dazu passendes mittelalterliches Dorf mit 20 Zelten ergänzt. Unterstützt durch „Die Wüstenwölfe“, eine Gruppe aus Grünberg, die das Leben zur Zeit Friedrich II. und der Kreuzzüge darstellt, wird man in das 13. Jahrhundert zurückversetzt. Am Fuße des Diebsturm, direkt neben dem Marktplatz, öffnet sich das Tor zu einer längst vergangenen Zeit. Zahlreiche Händler, Gaukler und Feuerspieler, Bogenschützen, Spielleute, blökende Ziegen und Gerichtsbarkeit zeigen, wie es einst hätte gewesen sein können.

Das Markttreiben in der Marktgasse, Rabegasse und Marktplatz wird durch rund 60 Stände sicherlich auch für jeden etwas bieten. Durch unsere Musik- und Gesangvereine, Schulen und Kindergärten ist das Programm auf der Bühne am Marktplatz sehr vielfältig und umfangreich. Die Auftritte können durch die neue Ausrichtung der Stände um die überdachte Bühne von allen Seiten sehr gut verfolgt werden.

Auf Initiative von Herrn Karl-Heinz Jungmann findet im Rathaus am Samstag und Sonntag die Austragung der Carrera-Stadtmeisterschaft statt. In Zusammenarbeit mit dem AMC Grünberg haben Sie die Möglichkeit auf einer Bahn in der Größe von 6 mal 2,5 Metern, Rennluft zu schnuppern. Mein Dank geht hier an die Sponsoren, die Autohäuser Amend, Kampl, Wenzel, Haupt und die Volksbank Mittelhessen. Die geringe Startgebühr ist in vollem Umfang für die Jugendarbeit des AMC vorgesehen.

Für die Jüngsten ist sicherlich auch das Kinderkarussell, sowie am Samstag und Sonntag noch der Weihnachtsmann eine Überraschung, der mit gefüllten Päckchen des Edeka-Markt U. Horst, die Kinder erfreut.

Beachten Sie auch die Öffnungszeiten der Ausstellungen im Barfüsserkloster, Haus der Zünfte und im Museum im Spital.

So lohnt es sich wirklich von einem Erlebniseinkauf zu sprechen. Nutzen sie die großartige Vielfalt der Grünberger Geschäfte bei der langen Einkaufsnacht am Freitag und den langen Öffnungszeiten am Samstag, für Ihre Einkäufe in stimmungsvoller Atmosphäre.

Herzlichen Dank geht an alle Beteiligten vor und hinter den Kulissen, den Sponsoren, und namentlich an Nadine Schlosser, Jörn Fleischmann, Karl-Heinz Jungmann und vor allem an unseren Marktmeister für die hervorragende Vorbereitung.

Vielleicht können wir Sie bereits bei der Eröffnung, gemeinsam mit unserem Bürgermeister, der Marktfrau, der Ziegenprinzessin und der Apfelweinkönigin begrüßen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Klaus Handstein

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

02.12. - 02.12.2011 von 19:30 bis 23:00 Uhr
03.12. - 03.12.2011 von 11:00 bis 20:00 Uhr
04.12. - 04.12.2011 von 11:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Fremdenverkehrsamt Grünberg
Rabegasse 1
35305 Grünberg (Hessen)
(0 64 01) 8 04-1 14 fon
(0 64 01) 8 04-1 03 fax
www.gruenberg.de

Veranstalter:

Grünberger Werbe-Gemeinschaft e.V.
Rabegasse 23-25
35305 Grünberg
(0 64 01) 21 08-0 fon
www.make-event.de