Weihnachtsmarkt Bruchköbel

1. Advent: Traditioneller Weihnachtsmarkt in Bruchköbel

Weihnachtsmarkt Bruchköbel
© Stadt Bruchköbel, Stadtmarketing
Weihnachtsmarkt Bruchköbel

„Ich schenk‘ Dir ein Licht!“ Kerzen leuchten am Bruchköbeler Weihnachtsmarkt über die Stadtgrenzen

Kulinarische Köstlichkeiten, gefühlvolle Stimmung, musikalische Highlights und ein Platz für Danksagungen und Wünsche erwarten die Besucher am 1. Adventwochenende am Weihnachtsmarkt im historischen Stadtkern

„Ich wünsche mir, dass alle Kinder auf der Welt zur Schule gehen können“, liest der Bruchköbeler Nikolaus vom Wunschzettel der achtjährigen Martha aus Bruchköbel ab und hängt diesen Wunsch an die lange Wand mitten im Getümmel des Bruchköbeler Weihnachtsmarkts. Mit dem Motto „Ich schenke Dir ein Licht“ erhält auf dem Bruchköbeler Weihnachtsmarkt jeder Besucher ein Licht, der eine Wunsch- oder eine Dankeschönbotschaft an die vorbereitete Wunschwand hängt. „Ich danke meinem Mann für 30 tolle Ehejahre“ stand da 2006 zum Beispiel geschrieben oder „Ich danke meiner Familie, dass sie immer für mich da ist, auch wenn ich sie mal nicht brauche“ und so mancher gerührter Besucher schneuzte ins Taschentuch als er die 20 Meter lange Wand abschritt und die Nachrichten las. „Hier ist richtig Weihnachten“, meinte eine Besucherin gerührt.

Mit der Wunsch- und Dankeschönwand wollen die Veranstalter des Weihnachtsmarkts in Bruchköbel sich auch um die besinnliche Komponente der Advents- und Weihnachtszeit kümmern. Mit Aktionen wie der „Offenen Kirche“ oder der Weihnachtsbaumschmuckaktion zu Gunsten sozialer Einrichtungen in der Region „Basteln, Schmücken, Freude schenken“, dem „Christkindwecken“ und dem Benefizschwimmern „Groß hilft Klein“ hebt sich der Markt von anderen durch eine hohes soziales Engagement und zahlreiche beschauliche Elemente ab. Die Engelausstellung „ENGELlichtBLICKE“ von Christoph Goy in der innerstädtischen Galerie „artrium“ und die große Hobbykunstausstellung im Rathaus runden das etwas andere Weihnachtsmarktangebot ab. Über 20 Vereine beteiligen sich am umfangreichen weihnachtlichen Bühnenprogramm. In liebevollen Holzbuden präsentieren über 45 Aussteller ihr Angebot in der romantischen Innenstadt und erwarten die Gäste mit kulinarischen Genüssen und Kunsthandwerk.
Programm:

* Hobbykünstlerausstellung im Rathaus
* Wichtelumzug
* „Basteln, Schmücken, Freude schenken“
* Christkindwecken
* „Wünsch’ Dir was oder sage Danke“
* „Adventskranz Bruchköbel“
* „Ich schenke Dir ein Licht“: Offene Kirche
* Musikprogramm der Vereine und Gastgruppen
* Kinderaktion in der Stadtbibliothek

Programmpunkte im Überblick
Der Nikolaus:

Er ist der ständige Begleiter des Marktes! In seinem traditionellen Schlitten residiert er an allen Tagen in der Nikolausresidenz. Er beschert die Kinder und weckt am Freitag das Christkind.

„Wünsch’ Dir was oder sage Danke“:

Wer jemandem danken möchte oder einen eigenen Wusch hat, kann diese auf einen Wunschzettel schreiben und an eine 20 Meter lange Wusch- und Dankeschönwand hängen. Die Wand ist für jedermann sichtbar, sodass die Botschaften gelesen werden können. Darüber hinaus verliest der Nikolaus die Wünsche und Danksagungen einmal täglich auf der Hauptbühne. Für jede Botschaft bekommt der Wünschende ein Licht, dass er auf einer großen Stellfläche abstellen darf.

„Ich schenke Dir ein Licht“

Dieses Motto zieht sich durch die ganze Stadt und den Markt. Die Läden sind rund um das Thema geschmückt und die Gemeinde der evangelischen Jakobuskirche öffnet ihre Pforten an allen Tagen des Markts zu Gesprächen und Treffen.
Hobbykünstler Ausstellung:

Der Kulturring Bruchköbel e.V. organisiert diese bunte Werkschau und über 40 Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Bilder, Schmuck, Basteleien und Werke. In der hellen Atmosphäre des Rathauses bleibt Zeit zum Bewundern und zum Erwerb so manchen Geschenks.

„Basteln, Schmücken, Freude schenken“:

Am Freitagnachmittag treffen sich Kinder der Kindertagesstätten und Schulen um Weihnachtsbäume für Soziale Einrichtungen mit selbst gebasteltem Schmuck zu verzieren.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

25.11. - 25.11.2011 von 16:00 bis 22:00 Uhr
26.11. - 26.11.2011 von 11:00 bis 22:00 Uhr
27.11. - 27.11.2011 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Freier Platz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Stadt Bruchköbel
Hauptstraße 32
63486 Bruchköbel
(0 61 81) 9 75-0 fon
www.bruchkoebel.de

Veranstalter:

Handwerker- und Gewerbeverein Bruchköbel e.V.
Hauptstraße 93
63486 Bruchköbel
(0 61 81) 57 78 50 fon
(0 61 81) 57 78 51 fax
www.hgv-bruchkoebel.de