Weihnachtsmarkt in Fellbach

Adventsstimmung in Fellbach mit Weihnachtsmarkt und Eislaufbahn

Weihnachtsmarkt in Fellbach
© Stadtmarketing Fellbach
Weihnachtsmarkt und Eisbahn in Fellbach

Adventszeit in Fellbach - dazu gehört ein Bummel über den Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus, einkaufen an den vier Langen Adventsamstagen und eine Rutschpartie auf der Open-Air-Eisbahn bei der Lutherkirche.

Ab dem 01. Dezember 2011 wird in der Fellbacher Innenstadt wieder ein Adventsmärchen wahr: der Weinnachtsmarkt öffnet seine Tore und bis zum 21. Dezember laden liebevoll geschmückte Holzhäuschen und gut bestückte Verkaufsstände zum vorweihnachtlichen Einkauf und Erlebnis ein. Wie in jedem Jahr locken verführerische Düfte und winterliche Weisen, Lichterglanz und Budenzauber die Menschen ins Zentrum der Kappelbergstadt. Und zahlreiche zauberhafte Märchenfiguren aus Holz warten darauf, nicht nur von Kinderaugen entdeckt und bestaunt zu werden.

Wochentags können die Besucherinnen und Besucher jeweils ab 12 Uhr die heimelige Atmosphäre auf dem Fellbacher Weihnachtsmarkt genießen. Am Samstag haben die Stände bereits um 10.30 Uhr geöffnet und am Sonntag um 11 Uhr. Gegen 20 Uhr endet das bunte Treiben jeden Abend. Doch es sind nicht nur die vielen Buden und Einkaufsangebote, die den Reiz des Fellbacher Weihnachtsmarkts ausmachen. Auf der Veranstaltungsfläche im Rathausinnenhof ist immer etwas los, denn dort erfreuen Kindergärten, Schulen und Vereine das Publikum mit einem täglich wechselnden Unterhaltungsprogramm. Hier wird musiziert und gesungen, rezitiert und geschauspielert.

Weit über die Weihnachtszeit hinaus - nämlich bis zum 8. Januar - ist die Open-Air-Eisbahn auf dem benachbarten Kirchplatz bei der Lutherkirche aufgebaut. Die Stadt, die Stadtwerke und das Stadtmarketing sorgen mit diesem winterlichen Freizeitangebot erneut dafür, dass Eisprinzessinnen und Kufenflitzer die Möglichkeit haben, ihre Pirouetten und Runden zu drehen. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, braucht auf das eisige Vergnügen keineswegs zu verzichten, denn man kann sich vor Ort das passende Exemplar ausleihen. Die Eintrittspreise der Eislaufbahn sind gegenüber den Vorjahren stabil geblieben: Kinder und Jugendliche zahlen 1,50 Euro, Erwachsene 2,50 Euro. Die Ausleihgebühr für Schlittschuhe beträgt 2,50 Euro.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Fellbacher Weihnachtsmarkt gut und bequem zu erreichen. Einfach mit der Stadtbahnlinie U1 bis zur Endhaltestelle Lutherkirche fahren und schon ist man mitten drin im Geschehen. Vom Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) gibt es übrigens wieder den Weihnachtsmarkt-Tourpass. Wer die darin aufgeführten Weihnachtsmärkte besucht und sein gültiges VVS-Ticket vorzeigt, bekommt einen Stempel in seinen Tourpass. Mit dem dritten Stempel erhält man einen Glühwein gratis und hat darüber hinaus die Chance auf tolle Gewinne. Dass der Fellbacher Weihnachtsmarkt erneut im VVS-Tourpass enthalten ist, versteht sich eigentlich von selbst.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

01.12. - 21.12.2011 von 12:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Kirchplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

i-Punkt der Stadt Fellbach
Marktplatz 7
70734 Fellbach (Württemberg)
(07 11) 58 51-4 16 fon
(07 11) 58 51-7 48 fax
www.fellbach.de

Veranstalter:

Stadt Fellbach
Marktplatz 1
70734 Fellbach
(07 11) 58 51-0 fon
(07 11) 58 51-3 00 fax
www.fellbach.de