Gütersloher Weihnachtsmarkt

Gütersloher Weihnachtsmarkt
© gtm
Gütersloher Weihnachtsmarkt

Der Gütersloher Weihnachtsmarkt öffnet am 24. November
 
Apfel, Nuss und Mandelkern…
 
Lichterglanz liegt über dem Berliner Platz, der Duft von Glühwein und Tannengrün zieht köstlich in die Nase, festliche Musik dringt an das Ohr: Am 25. November eröffnet Bürgermeisterin Maria Unger den Gütersloher Weihnachtsmarkt 2011.
 
Vom Holzkohlegrill ziehen verlockende Gerüche herüber. Frische Waffeln verbreiten ihren Duft und die Märchentante blättert in ihrem Geschichtenbuch. Kinder drehen auf einem Karussell fröhlich ihre Runden und rund 30 Händler, Handwerker und Gastronomen bieten auf dem Berliner Platz ihre Waren in winterlich geschmückten Hütten an. „Der Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr noch schöner, festlicher und stimmungsvoller, als zuvor“, sind sich Jan-Erik Weinekötter, Geschäftsführer der Gütersloh Marketing GmbH, und Friedrich Flöttmann, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Gütersloh e.V., einig.
Turmbläser und Feuerzangenbowle
Die Eröffnung am Donnerstag, 24. November, durch Bürgermeisterin Maria Unger wird auch in diesem Jahr um 17:00 Uhr durch die Turmbläser von der Martin-Luther-Kirche angekündigt. Danach können sich die Besucher schon auf das erste Highlight freuen: Das Konzert des Spielmannszug Avenwedde. Auch das Programm an den weiteren Tagen kann sich sehen lassen. So sorgen zahlreiche Bands und Chöre für den musikalischen Rahmen. Dabei sind unter anderem die Christian Family, die Golden Glories, der Shanty-Chor Gütersloh und der beliebte Musiker Björn van Andel mit seiner Wersi-Orgel. Für irische Klänge sorgt die Gruppe Velvet.
Wer weiß heute eigentlich noch, wie Wolle gesponnen oder ein Korb geflochten wird? Auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt wird dieses Geheimnis gelüftet, denn in der Kunsthandwerkerhütte lässt sich so mancher beim Ausüben seiner traditionellen Arbeit über die Schulter blicken.
 
„Apfel, Nuss und Mandelkern“ heißt es im berühmten Gedicht von Theodor Storm – und selbstverständlich hat der Gütersloher Weihnachtsmarkt auch kulinarisch viel zu bieten. Gebrannte Mandeln und Paradiesäpfel natürlich. Aber auch Reibekuchen, Eintöpfe, Bratwurst, Crêpes und Waffeln, Leckereien vom Schwenkgrill und Backkartoffeln lassen schon beim bloßen Gedanken das Wasser im Munde zusammen laufen. Auch die echte Feuerzangenbowle wird in diesem Jahr wieder ausgeschenkt.
 
Vereinsarbeit hautnah
Zwischen all den geschmückten Weihnachtsmarkthütten, gibt es eine, die eine Sonderstellung einnimmt: Die Vereinshütte. Hier wechseln sich verschiedene Vereine und Initiativen ab, darunter Gütersloher Stiftung, Verkehrswacht Gütersloh e.V. oder der Förderverein der Kindertageseinrichtungen der kath. Kirchengemeinde St. Pankratius Gütersloh.
Tolle Erfolge im letzten Jahr waren die Kinderprogramme auf der Bühne und so dürfen sich die Kids auch in diesem Jahr montags und mittwochs auf die Puppenbühne und jeweils dienstags auf die Märchenerzählerin freuen.
 
Ob Alleine, mit Freunden oder der Familie: Der Gütersloher Weihnachtsmarkt 2011 hat für jedes Alter viel zu bieten!
 
 
Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes
 
Montags bis samstags 11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntags 14:00 bis 21:00 Uhr
Eröffnung: 25. November, 17:00 Uhr
 
Ausnahmen
Samstag, 3. Dezember: „Güte Nacht“ - verkaufsoffen bis 23:00 Uhr/ Weihnachtsmarkt geöffnet bis 24:00 Uhr
 
Samstag, 24. Dezember, geöffnet bis 13:00 Uhr

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

24.11. - 24.12.2011

Standort:

Berliner Platz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Gütersloh Marketing GmbH
Berliner Straße 63
33330 Gütersloh
(0 52 41) 2 11 36-0 fon
(0 52 41) 2 11 36-49 fax
www.guetersloh-marketing.de