Ökologischer Weihnachtsmarkt im Museum der Arbeit

Deutschlands einzigartiger ökologischer Weihnachtsmarkt

Ökologischer Weihnachtsmarkt im Museum der Arbeit
© Museum der Arbeit
Alte Fabrik bei Nacht

Im Museum der Arbeit verbinden sich Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu einem deutschlandweit einzigartigen ökologischen Weihnachtsmarkt für die ganze Familie. Stöbern Sie vom 30. November bis 2 Dezember an vielfältigen Kunstgewerbe-Ständen nach dem schönsten Geschenk und handgemachtem Weihnachtsschmuck, lassen Sie sich von den Manufaktur-Werkstätten in die Welt traditioneller Handwerkskunst entführen, schlemmen und planen Sie in der Bio-Gastronomie ein durch und durch biologisches und festliches Menü für den Heiligabend oder genießen Sie einfach nur für einen Tag weihnachtliches Ambiente auf einem Markt, der den Umweltschutz an erste Stelle stellt.

Bio-Imker, Hand-Weber und Tofu-Manufakturen sorgen für Marktatmosphäre im Museum der Arbeit und auf dem Museumshof. Die Besucher können zwischen den ca. 100 Ständen nach dem schönsten Geschenk und handgemachtem Weihnachtsschmuck suchen, sich von den Werkstätten in die Welt traditioneller Handwerkskunst entführen lassen, oder ein durch und durch biologisches und festliches Menü für den Heiligabend vorkosten und planen.

Während des Marktes ist das gesamte Museum geöffnet. Die Sonderausstellung „Eine Wohnung für uns!“ steht Besuchern offen. In der Druckwerkstatt können sich Kinder und Erwachsene in die „Schwarze Kunst“ des Druckens einweihen lassen, an der Drahtstiftpresse werden Original Barmbeker Nägel produziert. Es werden Bonbons selber hergestellt und Kaffee geröstet.

Eintritt: 4,- Euro, ermäßigt 2,50 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre frei.

Der Ökologische Weihnachtsmarkt ist jetzt im Netz

Weitere Information sowie eine Übersicht aller teilnehmenden Aussteller finden Sie auf der neuen Homepage des Ökologischen Weihnachtsmarktes unter: www.oeko-weihnachtsmarkt.de.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. - 30.11.2012 von 15:00 bis 19:00 Uhr
01.12. - 01.12.2012 von 10:00 bis 19:00 Uhr
02.12. - 02.12.2012 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Museum der Arbeit

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Hamburg Tourismus GmbH
Steinstraße 7
20095 Hamburg
(0 40) 3 00 51-3 00 fon
(0 40) 3 00 51-3 33 fax
www.hamburg-tourism.de

Veranstalter:

markt & kultur
Jarrestraße 20
22303 Hamburg
(0 40) 2 70 27 66 fon
(0 40) 27 87 79 65 fax
www.marktundkultur.de