Weihnachtsgeschichte

Adventskranz

Jeder kennt sie: die Weihnachtsgeschichte. Doch wie sieht es aus mit den historischen Aspekten des Weihnachtsfestes? Wissenswertes über die wahre Geschichte von Weihnachten vermittelt die Spezialführung „Weihnachts-Geschichte“. Sie gibt einen Einblick in die vielen Brauchtümer, die mit den kirchlichen Festtagen verbunden sind, mit der Geburt Jesu meistens aber nur wenig gemeinsam haben. Denn: Nicht einmal das Geburtsdatum des Christuskindes ist unumstritten. Mit diesem Rundgang bereitet das Museum seine Besucher einmal ganz anders auf das bevorstehende Fest der Liebe vor. Aber Achtung: für Kinder ist diese Führung nicht geeignet, da die Wahrheit über den Weihnachtsmann die ein oder andere kindliche Illusion zerstören könnte.

Zu entrichten ist nur der Eintrittspreis.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

16.12. - 16.12.2012 von 14:00 bis 00:00 Uhr

Standort:

LWL-Museum für Archäologie

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

LWL-Museum für Archäologie
Europaplatz 1
44623 Herne
(0 23 23) 9 46 28-0 fon
(0 23 23) 9 46 28-33 fax
www.lwl-landesmuseum-herne.de