Lübeck - Weihnachtsstadt des Nordens 2012

Lübeck - Weihnachtsstadt des Nordens 2012
Weihnachtsmarkt Lübeck (photo by S.E. Arndt)

Alle Jahre wieder lädt die Hansestadt Lübeck als Weihnachtsstadt des Nordens zu einem vorweihnachtlichen Besuch und einmaligen kulturellen Adventserlebnis im UNESCO-Welterbe ein. Festlicher Lichterglanz und die weihnachtlichen Dekorationen in den Straßen und Schaufenstern legen ein stimmungsvolles Flair über die Hansestadt. Offiziell wird Lübeck als „Weihnachtsstadt des Nordens“ mit dem „Adventsleuchten“ am 26. November eröffnet. Nach einem Familiengottesdienst in St. Marien, der am 26. November um 16:30 Uhr stattfindet, erfolgt eine stimmungsvolle Lichterprozession von der Marienkirche bis zur Petrikirche. Hier wird eine besondere Überraschung für Kinder geboten: der Nikolaus seilt sich vom Turm der Petrikirche ab.

In der mit Lichterketten und Tannen geschmückten Altstadt rund um das Lübecker Rathaus und auf dem Koberg finden die Lübecker Weihnachtsmärkte mit weihnachtlichem Kunsthandwerk, Christbaumschmuck, Schmuck- und Glasartikeln, Lebkuchen, Glühwein und vielen anderen Angeboten statt. Ein gemütlicher Bummel über den Weihnachtsmarkt, der bereits 1648 erstmals urkundlich erwähnt wurde, mit Glühwein, Bratapfel und Pfannkuchen gehört zu den Höhepunkten der Vorweihnachtszeit in der Hansestadt: 26. November bis 30. Dezember, auf dem Koberg und Markt geöffnet von Sonntag bis Donnerstag 11:00 bis 21:00 Uhr, Freitag und Sonnabend 11:00 bis 22:00 Uhr, Breite Straße jeweils bis 19:30 Uhr (am 24. Dezember ist der Weihnachtsmarkt bis 14:00 Uhr geöffnet und am 25. Dezember geschlossen). Der historische Weihnachtsmarkt auf dem Kirchhof von St. Marien findet vom 28. November bis 23. Dezember statt und sorgt täglich von 11:00 bis 21:00 Uhr und freitags und sonnabends von 11:00 bis 22:00 Uhr mit seinem mittelalterlichen Ambiente für eine kleine Zeitreise in längst vergangene Zeiten mitten im Weihnachtstrubel.

Der Familienweihnachtsmarkt an der „Obertrave“ lädt vom 26. November bis 01. Januar zu einem vorweihnachtlichen Besuch mit der ganzen Familie ein. Das familienfreundliche Konzept, kreative Mitmachangebote für Kinder und liebevoll dekorierte Stände mit hochwertigem Sortiment sorgen für ein stimmungsvolles Winterflair vor der malerischen Kulisse der historischen Altstadt. Dazu gehören die Geschenkwerkstatt und die Weihnachtsbäckerei für Kinder ebenso wie der „Lebendige Adventskalender“ mit täglichem Überraschungsprogramm, ein echter Wunschbaum und natürlich der Weihnachtsmann persönlich mit seinen fröhlichen Helfern Frau Frost und Herrn Winter. Öffnungszeiten: 26. November bis 01. Januar, An der Obertrave, täglich 11:00 bis 21:00 Uhr.

Eine weitere Attraktion für Familien bietet traditionell auch der Lübecker Märchenwald am Fuße der St. Marien-Kirche zu Lübeck. Über zwanzig liebevoll und in Handarbeit gestaltete Märchenwaldhäuschen laden die Kinder zu einem bunten Bilderbogen der Brüder-Grimm-Erzählungen ein: König Drosselbart, Schneewittchen, Rapunzel und die sieben Zwerge freuen sich auf Ihren Besuch. Die Kindereisenbahn und das Karussell sorgen für Spaß und leuchtende Kinderaugen: 26. November bis 30. Dezember, geöffnet täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr.

Der weit über Lübecks Grenzen hinaus bekannte Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital (42.) zählt zu den beliebtesten vorweihnachtlichen Attraktionen der Hansestadt. Dieser Kunsthandwerkermarkt in der weihnachtlich geschmückten Kirchenhalle, in den Wohnkabäuschen des Langhauses und im Kellergewölbe des historischen Heiligen-Geist-Hospitales hat ein einzigartiges Ambiente. Im festlich geschmückten mittelalterlichen Backsteinbau am Koberg zeigen seit 1967 rund 150 Kunsthandwerker aus Deutschland, Skandinavien, Großbritannien und dem Baltikum die Vielfalt neuer und alter Handwerkstechniken und bieten ihre Erzeugnisse an. Täglich wechselnde musikalische Darbietungen tragen zu dieser besonderen weihnachtlichen Stimmung bei. Kaffee und Kuchen, Waffeln und Punsch, Wein und Käsebrötchen und herzhafte Suppen werden als Imbiss angeboten: 30. November bis 10. Dezember, täglich geöffnet von 10:30 bis 19:00 Uhr. Veranstalter: Deutscher Verband Frau und Kultur e. V., Gruppe Lübeck.

Ein fröhliches Treiben in einem der schönsten Kirchenräume des Nordens – das ist der Kunsthandwerkermarkt in St. Petri. Zum zehnten Mal präsentieren über 50 Kunsthandwerker aus dem norddeutschen Raum ihre Arbeiten in der vor rund 800 Jahren erbauten Kirche. Das handwerkliche Angebot ist hochwertig und sehr breit gefächert: exzellente Keramik- und Holzarbeiten, Woll-, Filz- und Webkunst, Schmuck, Glas und Bernstein, klassisches Spielzeug sowie Lederarbeiten werden offeriert. Das St. Petri-Café sorgt für das leibliche Wohl der Besucher aus nah und fern. 29. November bis 16. Dezember, täglich geöffnet von 10:00 bis 19:00 Uhr. Die Eröffnungsfeier im Rahmen der Weihnachtsprozession findet am 29. November um 18:00 Uhr statt.

Ob Adventskalender gefüllt mit leckerem Marzipan, Tannenzapfen aus zarter Schokolade und fruchtiger Marzipanfüllung, feine Baumkuchen, saftige Christstollen oder köstliche Pralinés – der Weihnachts-Basar im Hause Niederegger in der Breiten Straße 89 bietet eine große Auswahl an weihnachtlichen Spezialitäten aus Lübecker Marzipan. In der Vorweihnachtszeit vom 24. November bis 18. Dezember, Termin nicht bestätigt ist montags bis freitags geöffnet von 09:00 bis 19:00 Uhr, sonnabends von 09:00 bis 18:00 Uhr und sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr. www.niederegger.de

„Weihnachten bei Buddenbrooks“ – das putzt ganz ungemein! Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH erfüllt in Zusammenarbeit mit dem Buddenbrookhaus, dem Kulturforum Burgkloster und dem Scandic Hotel Lübeck auch in diesem Jahr wieder (vor)weihnachtliche Wünsche der besonderen Art. Literaturfreunde, die einmal auf den Spuren der Romanfiguren der berühmten Familienchronik von Thomas Mann durch das weihnachtliche Lübeck spazieren möchten, erhalten die aufregende Gelegenheit, „Weihnachten bei Buddenbrooks“ live mitzuerleben. Ort. Buddenbrookhaus in der Mengstraße 4. Termine: 23., 24. und 30. November., 01., 07. und 08. Dezember (Adventwochenenden). Information und Karten: Tel. 0451-88 99 700, www.luebeck-tourismus.de.

Weihnachten und Silvester am Meer
Der Nikolausmarkt in Travemünde verwandelt den Kreuzfahrtterminal am Ostpreußenkai vom 07. bis 09. Dezember in ein stimmungsvolles Weihnachtsmärchen. Am Freitag und Sonnabend können Kinder ihre geputzten Stiefel an der Nikolaus-Hütte abgeben. Der Nikolaus persönlich wird am Sonntag um 11:30 Uhr gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Travemünde die gefüllten Stiefel zurückgeben und weitere Geschenke an die Kinder verteilen. Öffnungszeiten: Freitag, 07. Dezember: 16:00 bis 22:00 Uhr, Sonnabend, 08. Dezember: 11:00 bis 22:00 Uhr und Sonntag, 09. Dezember: 11:00 bis 18:00 Uhr. Veranstalter: Travemünder Dienstleistungs- und Handwerkergemeinschaft mit Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr Travemünde, dem Haus der Jugend e.V. und der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH.

Seit vielen Jahren treffen sich Travemünder und Gäste am Heiligabend (24. Dezember) um 14:00 Uhr am Alten Leuchtturm, um den Weihnachtsmann in Travemünde zu begrüßen, Glühwein und Weihnachtskekse zu kosten und der Musik des Bläserensembles der Musikschule Lübeck zu lauschen. Der Weihnachtsmann lädt die wartenden Kinder zu einer Kutschfahrt rund um den Alten Leuchtturm ein und hat einen Sack voller Süßigkeiten im Gepäck. Bereits ab 13:00 Uhr sind der Leuchtturm und der Glühweinstand geöffnet. Veranstalter: FarceCrew Events in Zusammenarbeit mit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH.

Zum glücklichen Ausklang des alten Jahres lädt der „Travemünder Neujahrsgarten“ unter dem Motto „Winterzauber am Meer“ vom 25. Dezember bis 1. Januar täglich ab 11:00 Uhr in den Brügmanngarten ein. Im stimmungsvollen Ambiente mit winterlicher Illumination bieten die weißen Pagodenzelte und das überdachte Veranstaltungsareal zudem eine exklusive Partylocation zum Jahreswechsel. Die Winter-Lounge bildet einen zentralen Treffpunkt für alle Gäste, die in stilvoller Atmosphäre feiern und genießen möchten. Angeboten werden Glühwein und Cocktailspezialitäten sowie winterliche Speisen. Eine Wahrsagerin schaut auf Wunsch der Gäste in die vielversprechende Zukunft und Händler präsentieren ihre hochwertigen Waren auf einem kleinen Marktplatzareal. Hier werden auch Spielaktionen für Kinder angeboten. Eintritt: frei. Veranstalter: FarceCrew Events in Zusammenarbeit mit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH.

Travemünde lädt am 31. Dezember ab 19:00 Uhr zur großen Open-Air-Silvesterparty unter dem Motto „Silvester am Meer“ rund um den Brügmanngarten und auf der Strandpromenade ein. Das Partyareal bietet mit einer großen überdachten Tanzfläche, beheizten Zelte und coolen Winterbars das perfektes Ambiente für eine gelungene Silvesterparty am Meer. Oldies & Danceclassics von den FarceCrew DJs sorgen für ausgelassene Stimmung und natürlich fehlt auch der Silvester Klassiker nicht: auf einer Leinwand wird „Dinner for one“ gezeigt. Das spektakuläre Feuerwerk an der Nordermole startet um 24:00 Uhr, danach darf auf der Tanzfläche weiter gefeiert werden. Veranstalter: FarceCrew Events in Zusammenarbeit mit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

26.11. - 30.12.2012

Standort:

Rathausmarkt

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
Holstentorplatz 1
23552 Lübeck
(04 51) 8 89 97 00 fon
(04 51) 40 91-9 92 fax
www.luebeck-marketing.de