Weihnachtsmarkt Dreieichenhain

Weihnachtsmarkt für die ganze Familie in der romantischen Altstadt und in der historischen Burg Hayn

Weihnachtsmarkt Dreieichenhain
© Gewerbeverein Dreieich e. V.
Weihnachtsmarkt Dreieichenhain

Die malerische Kulisse der Altstadt mit ihren prachtvollen Fachwerkhäusern, den schmalen Gassen und dem historischen Gelände der Burg Hayn ist geradezu geschaffen für einen Weihnachtsmarkt. Traditionell öffnet am zweiten und dritten Adventwochenende der Hayner Weihnachtsmarkt seine Pforten.
Ausgesuchte Verkaufsstände mit einer Vielzahl von originelle Geschenkideen erwarten die Besucher. Besonderen Wert legt der Veranstalter auf kreative und weihnachtliche Angebote.
An ausgewählten Ständen bieten Kunsthandwerker vorwiegend in und vor den ehrwürdigen Gemäuern der Hayner Burg ihre umfangreichen und qualitativ hochwertigen Arbeiten an. Ein Drechsler gewährt Einblicke in seine Arbeit.
Geschenkartikeln und weihnachtlichen Dekorationen aus Keramik, Holz, Leder, Glas, Stoff, Seide und Wolle werden an über einhundert Ständen angeboten. Ansässigen Gewerbetreibende präsentieren ihre ausgesuchten Sortimente und auch die örtlichen Vereine sind auf dem Marktgelände aktiv.
Wer vom Herumstöbern kalte Füße bekommen hat, kann sich aufwärmen mit Glühwein, Punsch, Likören und Säften. Gehen Sie den verführerischen Düften nach. Von herzhaften, deftigen bis süßen Köstlichkeiten bleiben keine Wünsche offen.
Auch in diesem Jahr gibt es wieder ausgesuchte kulturelle Angebote:
Der Junge Chor des Volkschor 1860 e.V. Dörnigheim gibt in der Burgkirche ein Konzert. Damit übernimmt der Gewerbeverein zum vierten Mal in Folge ein „Fenster“ im Dreieichenhainer lebenden Adventskalender. Unter der bewährten Leitung von Dirigent Björn Hadem wird nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch, Russisch und Schwedisch gesungen – sowohl a cappella als auch von einem E-Piano begleitet. Es wird ein Mix aus besinnlicher, festlicher und fröhlicher Literatur dargeboten.
Besuchen Sie das Konzert am Sonntag, 09. Dezember um 18:00 Uhr in der festlich geschmückten Burgkirche. Der Eintritt ist wie schon in den Vorjahren frei. Um eine Spende wird gebeten.
Auf dem Marktgelände erfreut im Engelskostüm eine Virtuosin mit ihrem Geigenspiel.
Aus den Fenstern des Obertors ertönen die Posaunenklänge der Turmbläser.
Nach ihrem großen Erfolg vom Vorjahr präsentiert die Gesangsgruppe „Wir4“ eine Auswahl aus rockiger, poppiger aber auch romantischer Musik. Die gesamte Gage und Spende gehen an die Schule am Goldberg – Förderschule für Praktisch Bildbare in Heusenstamm. Zu hören ist diese Gruppe am Sonntag, 16. Dezember um 15:00 und um 17:00 in der Spitalgasse.
Für die kleinen Besucher ist der Weihnachtmann unterwegs und es dreht sich das Kinderkarussell.
Lassen Sie sich verzaubern von dem heimeligen und einladenden Erscheinungsbild dieses traditionell organisierten Weihnachtsmarktes. Er findet bereits zum 34. Male statt, in der Fahrgasse von Obertor bis Untertor und Seitengassen, Spitalgasse und Vieuxtempsplatz. In der Burg vor der Kirche, vor dem Museum, im Runden Turm und im Palas.

Der Gewerbeverein Dreieich freut sich, die Besucher auf eine friedliche und besinnliche Vorweihnachtszeit einzustimmen.

Kontakt:
Waltraud Schäfer
Postfach 50 11 37
63280 Dreieich
0174 24 924 19 mobil fon

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

08.12. - 08.12.2012 von 15:00 bis 20:30 Uhr
09.12. - 09.12.2012 von 14:00 bis 20:00 Uhr
15.12. - 15.12.2012 von 15:00 bis 20:30 Uhr
16.12. - 16.12.2012 von 14:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Altstadt Fahrgasse

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Gewerbeverein Dreieich e. V.
Am Weiher 1-3
63303 Dreieich
(0 61 03) 98 72-0 fon
(0 61 03) 98 72-22 fax
www.dreieich1.com