Weihnachtsmarkt in Schwalmstadt

Schwälmer Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt der alten Wasserfestung Ziegenhain

Weihnachtsmarkt in Schwalmstadt
© Schwalm-Touristik e.V.
Weihnachtsmarkt in Schwalmstadt

Wir, die Schwalm-Touristik e.V., möchten hiermit auch in diesem Jahr ganz herzlich einladen, unseren Schwälmer Weihnachtsmarkt, einen der schönsten und größten Weihnachtsmärkte in Nordhessen, zu besuchen.

Der Rotkäppchen-Bus wird wieder am Weihnachtsmarkt-Samstag und am Weihnachtsmarkt-Sonntag alle Bewohner der Gemeinden Schwalmstadt, Willingshausen und Schrecksbach zum Schwälmer Weihnachtsmarkt und auch wieder zurückbringen.

Schwälmer Brauchtum, Schwälmer Spezialitäten und Kunsthandwerk bestimmen das stimmungsvolle Bild unseres Weihnachtsmarktes, der jedes Jahr am 3. Adventwochenende mitten in der historischen Kulisse der Altstadt von Schwalmstadt-Ziegenhain stattfindet.

Das Zentrum unseres Weihnachtsmarktes, mitten in der alten Wasserfestung Ziegenhain, wird als Märchenbereich gestaltet und durch eine „Lebendige Krippe“ ergänzt.

Sieben Märchen der Brüder Grimm (Rotkäppchen, Schneewittchen, Hänsel und Gretel, Frau Holle, Das Tapfere Schneiderlein, Rumpelstilzchen und Froschkönig) werden von den Kindergärten, Schulen und Vereinen gestaltet.

Ein schön geschmückter großer Weihnachtsbaum, eine Programmbühne und der Weihnachtsmann, der auf einem Schlitten sitzt und ein Weihnachtsengel, bereichern den Mittelpunkt des Weilhnachtsmarktes.

Im Museum der Schwalm, das auf dem Weihnachtsmarktgelände zu finden ist, werden Trachtenträger präsent sein und sticken, spinnen usw.

Schöne handwerkliche, kunsthandwerkliche und mit weihnachtlichem Sortiment bestückte Stände, ein Glasbläser und Stände mit Schwälmer Weißstickerei ergänzen das attraktive Angebot.

Schwälmer Spezialitäten, wie Schwälmer Dicke Klöß mit Speck-Rahm-Soße, Weckewerk, Bauernbrot mit „ahler“ Worscht, Schwälmer Platz und Petzküche werden auf unserem Schwälmer Weihnachtsmarkt dafür sorgen, dass kein Besucher hungrig nach Hause gehen muß. Flüssige Spezialitäten, wie das Rotkäppchen oder der Schwälmer Hännes ergänzen das kulinarische Angebot.

Selbstverständlich kann „ahle“ hausgeschlachtete Wurst und im Backhaus gebackenes Brot gekauft werden.

Im Museumscafe, im Festungscafe, im Heinz-v.-Lüder-Keller und in dem kleinen Schwälmer Spezialitäten-Zelt auf unserem Schwälmer Weihnachtsmarkt kann man sich aufwärmen und die vielen kulinarischen regionalen Köstlichkeiten probieren.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

14.12. - 14.12.2012 von 14:00 bis 19:00 Uhr
15.12. - 15.12.2012 von 11:00 bis 19:00 Uhr
16.12. - 16.12.2012 von 11:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Museum der Schwalm

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Schwalm-Touristik e.V.
Paradeplatz 7
34613 Schwalmstadt
(0 66 91) 7 12 12 fon
(0 66 91) 57 76 fax
www.schwalmstadt.de