Sühler Chrisamelmart 2012

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Südthüringen

Sühler Chrisamelmart 2012
© Stadtverwaltung Suhl, Kulturamt
Suhler Chrisamelmart

Am Fuße des (meist) schneebedeckten Suhler Hausberges, des Dombergs, feiert der Sühler Chrisamelmart dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. In dieser Zeit entwickelte sich der Weihnachtsmarkt in Suhl zu einem der schönsten, romantischsten Weihnachtsmärkte Thüringens.

Dicht an dicht reihen sich die liebevoll gestalteten Weihnachtsmarkthütten aneinander und verwandeln das alte Suhler Stadtzentrum in eine Adventslandschaft. Mit Bedacht ausgesuchte weihnachtliche, vermehrt auch kunsthandwerkliche Sortimente finden sich hier. Selbst nach mehrmaligem Schlendern über den Chrisamelmart – so benannt nach dem Suhler Christstollen, der hier Chrisamel heißt – gibt es immer wieder neue Inspirationen für ein Mitbringsel. Die kleinen Gaben, an denen man einfach nicht vorbei kommt, weil man seine Lieben damit erfreuen möchte, kann man in attraktiv gestalteten Einkaufstaschen mit dem Logo des Suhler Weihnachtsmarktes nach Hause tragen. Auch mit den hübschen, erstmals – passend zum Jubiläum – in Reliefform hergestellten Glühweintassen holt man sich ein kleines Stückchen „Sühler Chrisamelmart“ in seine Wohnstube.

Die vielen kulinarischen Leckereien steigen dem Besucher in die Nase und wollen hier zum Naschen, da zum herzhaften Genuss und wieder an anderer Stelle zum wärmenden Schluck verführen.

Der 20. Sühler Chrisamelmart wird am 30.11.2012 gegen 17:00 Uhr feierlich vor dem Rathaus durch den Oberbürgermeister eröffnet und lädt bis zum 23.12.2012 zum Bummeln zu folgenden Öffnungszeiten ein:

Montag bis Donnerstag
11:00 – 20:00 Uhr
(Imbissverkauf bis 21:00 Uhr)

Freitag bis Samstag
11:00 – 20:00 Uhr
(Imbissverkauf bis 22:00 Uhr)

Sonntag
12:00 – 19:00 Uhr
(Imbissverkauf bis 20:00 Uhr)

Sonntag (02.12.2012)
10:00 – 21:00 Uhr (verkaufsoffener Sonntag)

Sonntag (23.12.2012)
10:00 – 18:00 Uhr

Der Weihnachtsmarkt erstreckt sich vom Platz um den Diana-Brunnen über den Steinweg Richtung Marktplatz über diesen hinweg bis hin zum Unteren Markt. Von nahezu allen Stellen schaut der Besucher hinauf zur angestrahlten Ottilien-Kapelle, um die sich eine Suhler Sage rankt. Von dort her weht ein Hauch von Romantik über die Suhler Innenstadt. Sagenfiguren zählen auch zu den Ausgestaltungselementen des Marktes.
Beliebte Treffpunkte für ein Schwätzchen nach Feierabend oder einfach nur zum Ausruhen nach dem Einkaufsbummel sind neben dem „Anschütz-Bänkle“ unterm großen leuchtendem Weihnachtsbaum auch die zahlreichen anderen Stände mit allerlei Köstlichkeiten.
Auch die Wichtelhütte – in der man den Wichteln beim Stollenbacken zuschauen kann –, das Weihnachtsmannbüro – in dem man seine Wünsche gegenüber dem Weihnachtsmann äußern kann – und das Bastelhaus – in dem man von 14:00 bis 19:00 Uhr selbst kreative Weihnachtsgeschenke anfertigen kann – gehören zur Attraktion des Weihnachtsmarktes. Ebenso ist der von Herbert König ausgestaltete Spielzeugturm eine schöne Erinnerung an eigene Kindertage.

Freuen wir uns gemeinsam auf die besondere Atmosphäre, das Kulturprogramm auf und um den Weihnachtsmarkt herum und auf so manche Überraschung dieses großen Ereignisses. Und wenn es dunkel wird und alles festlich beleuchtet ist, dann zeigt sich der Chrisamelmart von seiner schönsten Seite. Es liegt ein Zauber in der Luft und man fühlt, Weihnachten ist nah.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. - 23.12.2012 von 10:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Touristik und Congress GmbH
Friedrich-König-Straße 7
98527 Suhl
(0 36 81) 7 88-0 fon
(0 36 81) 7 88-1 05 fax
www.suhl-tourismus.de

Veranstalter:

Stadt Suhl, Ordnungsamt
Friedrich-König-Straße 42
98527 Suhl
(0 36 81) 74-29 61 fon
(0 36 81) 74-29 19 fax
www.suhltrifft.de