Post ans Christkind

Weihnachtspostamt in Himmelstadt

Post ans Christkind
© Tourismusverband Fränkisches Weinland
Weihnachtsmarkt in Himmelstadt

Der Advent rückt näher. Nur noch wenige Tage, dann öffnet das Weihnachtspostamt in Himmelstadt am ersten Adventsonntag zum 27. Mal seine Pforten. Das feierliche Rahmenprogramm beginnt um 14 Uhr. Ehrengäste sind Bischof em. Prof. Dr. Paul-Werner Scheele und die Europaabgeordnete Dr. Anja Weisgerber. Gemeinsam werden sie das Weihnachtspostamt offiziell eröffnen und den traditionellen Ersttagsstempel setzen. Aufgrund des großen Zuspruchs finden die Feierlichkeiten wieder auf dem Gelände des Weihnachtsparks an der Mainpromenade statt.

Rund um das Weihnachtspostamt finden am ersten und dritten Adventwochenende die Himmelstadter Weihnachtserlebnisse statt. Umrahmt von weihnachtlichen Klängen eröffnet der Himmelstadter Weihnachtsengel bereits am Samstag, dem 01. Dezember 2012, um 17 Uhr den romantischen fränkischen Weihnachtsmarkt. In liebevoll dekorierten Weihnachtsmarkthütten findet sich in diesem Jahr eine vielfältige Auswahl an Weihnachtsgeschenken, von Dekorationsartikeln und Schals über selbst genähte Hüte und Taschen, bis hin zu handgefertigten Advents- und Türkränzen, Christbaumschmuck, sowie dem traditionellen Himmelstadter Weihnachtsbocksbeutel u. v. m. Besonderes Highlight sind eine Pralinenmanufaktur, bei der direkt vor Ort Pralinen gefertigt werden. Ebenso sehenswert ist die „Lebkuchenglocke“ mit Schaubäckerei. Auch kulinarisch ist für jeden Geschmack etwas dabei: ob Winzerglühwein oder Feuerzangenbowle, Südtiroler Spezialitäten, fränkische Bratwurst oder eine der vielen süßen Versuchungen – die Himmelstadter Weihnachtserlebnisse lohnen für große und kleine Genießer einen Besuch.

Das bunte Rahmenprogramm für Jung und Alt lässt wieder keine Wünsche offen und lädt zu einem spannenden winterlichen Ausflug ein: So können die Kinder im Weihnachtspostamt bei Postengelchen ihre Wunschzettel abgeben und sich mit den Engelchen fotografieren lassen. In der himmlischen Engelswerkstatt darf jedes Kind in ein Engelskostüm schlüpfen und gemeinsam mit anderen Kindern unter Anleitung von Kindergärtnerinnen weihnachtlichen Schmuck basteln. Im Laufe des Nachmittags findet auf dem Weihnachtsmarktgelände ein Suchspiel statt. Die Gewinner werden noch am selben Nachmittag im Weihnachtspostamt ermittelt.

Premiere feiert in diesem Jahr die historische Weihnachtsausstellung.  Von alten Weihnachtsbilderbüchern, historischen Weihnachtsgrußkarten, teilweise aus dem Jahr 1900 und Weihnachtskrippen bis hin zu edlem Weihnachtsschmuck wird hier eine interessante Retrospektive der letzten 100 Jahre geboten. Und natürlich dürfen dabei auch Omas Adventskalender, etwas Nippes und auch ein wenig Weihnachtskitsch nicht fehlen.

Für Abwechslung sorgen außerdem ein stimmungsvolles Kinderkarussell sowie originelle Rundfahrten in einer historischen Postkutsche. Viel Spaß verspricht das turbulente Weihnachtsstück „Der Zaubermantel“. Die Märchenerzählerin Karola Graf sorgt für besonders große Augen und Ohren wenn sie ihre winterlichen Geschichten vorträgt. Der Zauberer Zafetti und Bauchredner „Pierre Ruby“ präsentieren ihr weihnachtliches Programm, ebenso die Kinderclowns „Schmal und Breit“. Die historische Poststelle an der Mainbrücke kann besichtigt werden. Der Weihnachtsengel, Nikolaus und Knecht Ruprecht verteilen Naschereien und kleine Geschenke an die Kinder. Alle Besucher die ihre Briefe und Wunschzettel an das Christkind abgeben möchten können das im Weihnachtspostamt im Rathaus oder in der historischen Poststelle tun.

Die Himmelstadter Weihnachtserlebnisse sind am ersten und dritten Adventwochenende geöffnet. Samstags von 15 bis 20 Uhr, sonntags von 13 bis 19 Uhr. Das musikalische Rahmenprogramm sowie das Kinderprogramm finden im Umfeld des Weihnachtserlebnisparks bzw. im Weihnachtspostamt am Kirchplatz statt und sind speziell ausgeschildert.

Das ausführliche Rahmenprogramm mit den genauen Zeitangaben finden Sie unter
www.post-ans-christkind.de

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

01.12. - 01.12.2012 von 15:00 bis 20:00 Uhr
02.12. - 02.12.2012 von 13:00 bis 19:00 Uhr
15.12. - 15.12.2012 von 15:00 bis 20:00 Uhr
16.12. - 16.12.2012 von 13:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Weihnachtspostamt Himmelstadt

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Gemeinde Himmelstadt
Kirchplatz 3
97267 Himmelstadt
(0 93 64) 99 69 fon
(0 93 64) 81 18 83 fax
www.himmelstadt.de

Veranstalter:

Weihnachtspostamt Himmelstadt
Kirchplatz 3
97267 Himmelstadt
(0 93 64) 99 69 fon
(0 93 64) 81 18 83 fax
www.post-ans-christkind.de