Der Mann - Nackt

Der Mann - Nackt
© Schloss Britz
Der Mann - Nackt

War der weibliche Akt seit Jahrhunderten selbstverständliches Bildthema und beliebter Ausstellungsgegenstand, wurde der Männerakt zumeist in die Museumsdepots verbannt. Die Ausstellung auf Schloss Britz eröffnet den Zugang zu einem Thema, das bis dato tabuisiert war und ermöglicht einen neuen Blick auf den Mann quer durch das 20. und 21. Jahrhundert. Sie folgt dem männlichen Körper durch seine Lebensphasen – von der jugendlichen Unbekümmertheit des Knaben bis zur Hinfälligkeit, aber auch zu dem Triumph des Greises. Dazwischen liegt ein Männerleben, geprägt von Souveränität und Macht ebenso wie von Krisen der Identität und Ohnmacht. Die gezeigten Werke verdeutlichen den Wandel des hegemonialen Männerbildes und die Suche nach Alternativen zur traditionellen Männlichkeit.

Leitung: Sonja Kramer, KULTURSTIFTUNG SCHLOSS BRITZ
Kuratorin: Dr. Sabine Fellner
Ausstellungsarchitektur: Silvia Merlo
Graphik: Ulf Stengl

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

21.09. - 31.12.2013 von 11:00 bis 18:00 Uhr
01.01. - 19.01.2014 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Kulturstiftung Schloss Britz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Kulturstiftung Schloss Britz
Alt-Britz 73
12359 Berlin
(0 30) 6 09 79 23-0 fon
(0 30) 6 09 79 23-39 fax
www.schlossbritz.de