Bier statt Böller in Berlin

Bier statt Böller in Berlin
© figuren.miniatures.de
Feinstaub-Granatwerfer am Tag nach der Schlacht

Die vorläufige, traurige Bilanz der Böllernacht am 31. Dezember 2019 in Berlin lautet: über 1900 Einsätze von Feuerwehr und Rettungskräften, darunter über 600 Brände, zehn Schwerverletzte, zu viele amputierte Finger, eine pulverisierte Hand, ein schwer verletzter Polizist nach Flaschen-, Stein-, und Böllerwürfen, unzählige, dauerhafte Gehörschäden durch Knalltraumata, und die damit verbundenen Kosten der Krankenkassen.

Ist Böllern an Silvester so wertvoll, dass die Stadt Berlin dafür jedes Jahr geschätzte 2 Millionen Euro an Steuermitteln für Feuerwehr- und Rettungseinsätze aufwenden soll, und dass wir Leib und Leben der Menschen und Tiere in Berlin regelmäßig auf diese Weise in Gefahr bringen möchten?

Stell dir vor, die gesparten Kosten nicht benötigter Feuerwehr- und Rettungseinsätze, und gesparte Krankenhauskosten würden jedes Jahr für einen guten Zweck verwendet, über den ganz Berlin am 01. Januar des Neuen Jahres um 00:00 Uhr per Mausklick oder Tastendruck gemeinsamem abstimmen könnte!? Wäre das ein Knaller?!

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

31.12. - 31.12.2020

Standort:

Alexanderplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Redaktion Kulturkalender
Isselstraße 43c
64297 Darmstadt
(0 61 51) 95 49 10 fon
k.A. fax
www.kulturkalender.org