Le Songe d’une nuit d’hiver

Spectacle équestre de Noël

Le Songe d’une nuit d’hiver

Die Feen regierten im Wald und amüsierten sich, indem sie das Schicksal der Menschen veränderten. Die Elfen und Elfen gingen mit ihren vielen Witzen glücklich durch das Unterholz.

Zu dieser Zeit liebte Hermia Lysander gegen den Willen ihres Vaters, der wollte, dass sie Demetrius heiratete. Um dieser Zwangsheirat zu entgehen, flohen die beiden jungen Liebhaber in den Wald. Demetrius erfuhr von ihrer Eskapade und beschloss, sie zu verfolgen. Helena, die unterdrückte Geliebte von Demetrius, verfolgte ihn wiederum.

Viel Spaß mit Puck, dem Spaßvogel, seinem Hund und seinem Pony. Staunen Sie über die Fahrten von Titania, der Königin des Waldes in Begleitung ihrer Feen-Crew, lassen Sie sich von atemberaubenden Tänzen überraschen, und genießen Sie das Reitballett unserer Hengste!

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

02.01. - 06.01.2018
01.12. - 31.12.2018

Standort:

Musée Vivant du Cheval

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Musée Vivant du Cheval
Grandes Ecuries BP 60242
60631 Chantilly
03 44 57 40 40 fon
03 44 54 90 73 fax
www.museevivantducheval.fr