Umstädter Adventsmarkt

Auf dem Marktplatz zwischen den Umstädter Schlössern

Umstädter Adventsmarkt
© Odenwälder Bote
Groß-Umstädter Adventsmarkt

Der Groß-Umstädter Adventsmarkt öffnet traditionell am dritten Adventwochenende, vom 14. bis 16. Dezember 2018, auf dem historischen Marktplatz und in der Säulenhalle des Rathauses!

Der Nikolaus, der in den Nachmittagsstunden auf dem Adventsmarkt mit Lebkuchen unterwegs sein wird, sowie andere Aktionen für die Kinder und die herrliche Beleuchtung im vorweihnachtlichen und historischen Groß-Umstadt laden vor allem Familien mit Kindern zum Bummeln ein.

Auch für das leibliche wohl ist bestens gesorgt und die Küche kann an diesem Wochenende getrost kalt bleiben. Würstchen, Pommes Frites, Spießbraten, Plätzchen, Waffeln, Crepes, Glühwein, sowie andere leckere heißen Getränke und noch vieles mehr lassen fast keine Wünsche der Besucher offen. Auch die guten Odenwälder Lebkuchen sind auf dem Adventsmarkt zu haben. Viele der Stände der vergangenen Adventsmärkte sind in diesem Jahr wieder in Groß-Umstadt auf dem Adventsmarkt wieder mit dabei.

Der Adventsmarkt öffnet am Freitag von 17:00 bis 21:30 Uhr, am Samstag von 14:00 bis 22:00 Uhr und am Sonntag von 12:00 bis 20:00 Uhr.

Sowohl bei den Ständen auf dem Marktplatz, als auch bei den Künstlern in der Säulenhalle sind neben Beschickern aus dem Umland auch viele Teilnehmer aus Groß-Umstadt und seinen Stadtteilen vertreten.

Die Firma Angelika Fendt aus Babenhausen als Veranstalter des Adventsmarktes, die Stadt Groß-Umstadt, sowie die teilnehmenden Beschicker, Gruppen, und Vereine, würden sich freuen wenn viele Groß-Umstädter und Gäste aus nah und fern den diesjährigen Groß-Umstädter Adventsmarkt, die Künstlerausstellung in der Säulenhalle in der im weihnachtlichen Lichterglanz erstrahlenden Innenstadt von Groß-Umstadt besuchen würden. Die Veranstalter und Teilnehmer werden sich alle Mühe geben, einen stimmungsvollen Adventsmarkt durchzuführen, den jeder Besucher in guter Erinnerung behält.

Am Groß-Umstädter Adventsmarkt wieder große Hobbykünstlerausstellung in den Säulenhalle des Rathauses

Wie in jedem Jahr präsentieren am Groß-Umstädter Adventsmarkt viele Hobbykünstler ihre Arbeiten in der Säulenhalle des Rathauses am Marktplatz. Ebenfalls ist auch das beliebte Adventscafe mit allerlei Spezialitäten und leckerem Kaffee und Kuchen wieder in der Säulenhalle mit dabei. Die Ausstellung findet zeitgleich mit dem Adventsmarkt am 14. bis 16. Dezember statt. Die Öffnungszeiten sind am Freitag, dem 14. Dezember 2018, von 17:00 bis 21:30 Uhr, am Samstag, dem 15. Dezember, von 14:00 bis 22:00 Uhr und am Sonntag, dem 16. Dezember, von 12:00 bis 20:00 Uhr.

Frau Susanne Mahla aus Groß-Umstadt zeigt handgemachten Silberschmuck.
Frau Christa Brühl aus Rodgau präsentiert selbstgestrickte Schals und Mützen aus hochwertiger Wolle, sowie Ohrringe und Ketten.
Frau Marie Deherve aus Groß-Umstadt zeigt ihre schönen Arbeiten aus Polymerclar-Modelage.
Serviettentechnik, 3D Geschenkverpackungen, Grußkarten, Kerzen, Deko- und Geschenkartikel, Streichholzschachteln präsentiert Frau Yvonne Bryk-Hering aus Schaafheim.
Frau Sonja Kirchmann aus Groß-Umstadt zeigt Ketten, Armbänder, Ohrringe, Filzringe und Filzstrickschals und kleine Decopatchschatullen.
Frau Doris Kirchner aus Groß-Umstadt zeigt Engelchen aus Holz und Filz, 3D Grußkarten, Accessoires aus Wolle und Stoff.
Frau Nicole Schranz aus Oberursel präsentiert Glasperlenschmuck und Christbaumschmuck aus Perlen.
Frau Annette Glässer-Huthoff aus Brensbach zeigt individuelle Grußkarten und Kreative Geschenkverpackungen.
Frau Silvia Schneider aus Breuberg zeigt erstmals Künsterbären in und mit recycelten Dosen und deren Zubehör aus Pappmache.
Frau Gabi Schwab zeigt Stoffpuppen und handgemachte Puppenkleider.
Frau Renate Rauth aus Fränisch-Crumbach zeigt Schmuckkollrktionen, Strickaccessoires und Gablonzer Perlen Weihnachtsschmuck.
Frau Ursula Rietdorf aus Reichelsheim präsentiert wieder Amigurumis, gestrickte Socken, Etageren und Futterstationen aus Sammlertassen.

In den weihnachtlich dekorierten Räumen der historischen Säulenhalle erwartet die Besucher auch in diesem Jahr eine interessante Ausstellung aus Neuem und Bewährtem.

Für Speisen und Getränke bei der Ausstellung sorgt das beliebte Adventscafé der Familie Tschotschek aus Groß-Umstadt.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

14.12. - 14.12.2018 von 17:00 bis 21:30 Uhr
15.12. - 15.12.2018 von 14:00 bis 22:00 Uhr
16.12. - 16.12.2018 von 12:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Historischer Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Angelika Fendt
Ostring 20
64832 Babenhausen
(0 60 73) 54 60 fon
(0 60 73) 68 73 62 fax
www.angelikafendt.de