Herecura, Proserpina & Co.

Jenseitsvorstellungen und Bestattungswesen in römischer Zeit. Themenführung zum Totensonntag

Herecura, Proserpina & Co.
© Römermuseum Güglingen, Foto: Rose Hajdu.
Altar für Proserpina/Persephone aus Güglingen

Beleuchtet wird am Totensonntag der römische Grab- und Bestattungskult. Nachgegangen wird dabei u.a. folgenden Fragen: Welche Jenseitsvorstellungen lagen dieser Praxis zugrunde? Welche Rolle kam dabei Gottheiten zu, die mit der Unterwelt in Zusammenhang standen, darunter Proserpina, die gallorömische Herecura oder der Seelenbegleiter Mercur? Warum besitzen viele Unterwelts-Gottheiten gleichzeitig auch einen Fruchtbarkeits-Aspekt?

Eindrucksvoll sind in diesem Zusammenhang etliche archäologische Zeugnisse aus dem Zabergäu und dem römischen Güglingen, die das Römermuseum in seiner Dauerausstellung bereithält.

Beginn: 11:00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Kosten: 4,- € zzgl. erm. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

12.05. - 12.05.2013 von 11:00 bis 12:30 Uhr
14.09. - 14.09.2014 von 11:00 bis 12:30 Uhr
20.11. - 20.11.2016 von 11:00 bis 12:30 Uhr

Standort:

Römermuseum Güglingen

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Neckar-Zaber-Tourismus e. V.
Heilbronner Straße 36
74336 Brackenheim
(0 71 35) 9 33-5 25 fon
(0 71 35) 9 33-5 26 fax
www.neckar-zaber-tourismus.de

Veranstalter:

Römermuseum Güglingen
Marktstraße 18
74363 Güglingen
(0 71 35) 9 36 11 23 fon
(0 71 35) 1 08 57 fax
www.roemermuseum-gueglingen.de