Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof

Weihnachten auf einem Berliner Bauernhof

Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof
© Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof
Der Hof im Lichterglanz

Eine weihnachtliche Tradition der besonderen Art findet auch in diesem Jahr in Marienfelde statt: Am zweiten und am dritten Advent öffnet zum vierundzwanzigsten Mal der beliebte Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof seine Pforten.

Bauer Klaus Lehmann als Gastgeber freut sich, dass in diesem Jahr viele Händler dabei sind, die besondere Angebote für Kinder haben: „Brettspiele aus Holz, Schnullerketten, die vor Ort mit Namen versehen werden, handgefertigte Teddys und individuelle Kinderkleidung sind Geschenkideen, die Kinder- und Elternherzen höher schlagen lassen“, erklärt der sechsfache Großvater. Hierfür sorgen auch die Tiere des Bauernhofes, die Märchenerzählerin und am Samstag und Sonntag Ponyreiten auf der Koppel.

„Unsere Gäste schätzen die familiäre Atmosphäre und die gutgelaunten Händler.“ erklärt der Hofherr. Gerade von neuen Besuchern hört man immer wieder, dass der Weihnachtsmarkt auf dem Bauernhof eine willkommene Alternative zu den kommerzialisierten und lauten Weihnachtsmärkten ist und man hier einen traditionellen Markt findet, der so in Berlin nicht ein zweites Mal zu finden ist.

Das traditionelle Speiseangebot konzentriert sich auf wenige Stände, hier findet man beispielsweise Allgäuer Kasspätzle, Grünkohl, Flammkuchen, Marienfelder Bratwurst und natürlich Glühwein.
Alle Besucher können sich an beiden Adventswochenenden von Chören und Orchestern in Weihnachtsstimmung bringen lassen. Ein besonderes Highlight ist das Kinderakkordeonorchester der Musikschule Fröhlich und der Marienfelder Gospelchor.

Bei einer Weberin und bei einem Töpfer kann man seine Geschenkideen verwirklichen lassen. Geschenkideen wie Lesemagnete von Marion Bartz, Schaffelle und Filzpantoffeln sind neben hochwertigen Schmuck genauso zu finden wie Berliner Marzipan, französische Salami und Bergkäse aus Österreich sowie Pestos, Kräuterbonbons und der gute Kaiserhonig aus Tempelhof. Kunsthandwerk wie Herrnhuter Weihnachtssterne und handgearbeitete Weihnachtsdekorationen aus Holz runden das Angebot ab. Im Scheunenantiquariat gibt es Lesestoff für lange Winterabende.

Freier Eintritt
Termin:
Freitag, 07.12.2018, 14:00 – 20:00 Uhr
Samstag, 08.12.2018, 12:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, 09.12.2018, 12:00 – 20:00 Uhr

Freitag, 14.12.2018, 14:00 – 20:00 Uhr
Samstag, 15.12.2018, 12:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, 16.12.2018, 12:00 – 20:00 Uhr

Ort: Lehmanns Bauernhof
Alt-Marienfelde 35 – 37
12277 Berlin
Tempelhof – Schöneberg

Verkehrsverbindungen: Bus M11, X11, X83, 112, 277, 710, S-Bahn: Buckower Chaussee (S2)
Parken: Nahmitzer Damm, direkter Weg zum Hof

Ansprechpartner für Presse: Karsten Lehmann
Mobil: 0179 95 80 515
E-Mail: karstenemail(ät)gmx.de

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

07.12. - 07.12.2018 von 14:00 bis 20:00 Uhr
08.12. - 09.12.2018 von 12:00 bis 20:00 Uhr
14.12. - 14.12.2018 von 14:00 bis 20:00 Uhr
15.12. - 16.12.2018 von 12:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Lehmanns Bauernhof

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Berlin Tourismus & Kongress GmbH
Am Karlsbad 11
10785 Berlin
(0 30) 25 00 23 33 fon
(0 30) 25 00 24 24 fax
www.visitBerlin.de

Veranstalter:

Lehmanns Bauernhof
Alt-Marienfelde 35
12277 Berlin
(0 30) 72 01 41 50 fon
(0 30) 7 22 61 76 fax
www.lehmanns-bauernmarkt.de