Weihnachtsmärkte können in Zeiten von Corona kurzfristig abgesagt, verschoben, oder verändert werden. Bitte informieren Sie sich vor einer möglichen Anreise noch einmal am Zielort, ob die von Ihnen gewählte Veranstaltung tatsächlich stattfinden kann, und welche ×G-Regel angewendet wird.

Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof

Weihnachten auf einem Berliner Bauernhof

Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof
© Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof
Der Hof im Lichterglanz

Der Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof öffnet traditionell am zweiten und dritten Adventwochenende, vom 02. bis 04. und 09. bis 11. Dezember 2022, freitags von 14:00 bis 20:00 Uhr, samstags und sonntags von 12:00 bis 20:00 Uhr an der romantischen Marienfelder Dorfaue in Berlin.

Obwohl die Coronapandemie den Alltag immer stärker beeinflusst, wird nach einem Jahr Zwangspause eine weihnachtliche Tradition der besonderen Art in Alt-Marienfelde fortgesetzt: am zweiten und am dritten Advent öffnet Lehmanns Bauernhof an der romantischen Marienfelder Dorfaue seine Tore zum traditionellen Weihnachtsmarkt.

Das Organisationsteam um den Hofpächter Heiko Salmon hat ein Konzept erarbeitet, dass die Pandemie berücksichtigt. „Wir wollen trotz der aktuellen Situation ein Stück Normalität und Vorweihnachtsfreude bieten. Wir appellieren an unsere Besucher, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen und beispielsweise auch den Freitagnachmittag und den frühen Nachmittag für einen Besuch zu nutzen, um übermäßige Enge zu vermeiden und vielen Gästen einen Besuch zu ermöglichen.“, so Herr Salmon. Der Weihnachtsmarkt wird nach der aktuell gültigen 2G Regelung veranstaltet. Dadurch haben alle Geimpften und Genesenen Zutritt, ebenso Menschen unter 18 Jahren mit einem gültigen Antigen-Test und Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können (mit ärztlichem Nachweis und gültigem PCR Test). Dadurch entfällt die Maskenpflicht und es müssen keine Mindestabstände eingehalten werden. Der Zugang zum Hof wird reguliert. Für den Fall, dass eine 2G+ Regelung beschlossen wird, soll eine Teststation eingerichtet werden.

Familie Lehmann und ihr Team verwandelt den denkmalgeschützten märkischen Vierseithof gegenüber der Marienfelder Dorfkirche in einen romantischen Weihnachtmarkt mit viel Kunsthandwerk und einigen ausgesuchten gastronomischen Angeboten. Es ist auch noch Platz für ein – zwei Anbieter mit individuellem Kunsthandwerk.

Für viele Besucher gehört der Weihnachtsmarkt zu einem der Höhepunkte der Vorweihnachtszeit. Er zeigt, dass man auch heute noch einen traditionellen Weihnachtsmarkt erleben kann. „Unsere Gäste schätzen die familiäre Atmosphäre und die gutgelaunten Händler.“ erklärt Heiko Salmon. Gerade von neuen Besuchern hört man immer wieder, dass der Weihnachtsmarkt auf dem Bauernhof eine willkommene Alternative zu den kommerzialisierten und lauten Weihnachtsmärkten ist.“

Pandemiebedingt müssen in diesem Jahr das Bühnenprogramm und die Märchenerzählerin im Stall ausfallen, aber das Ponyreiten und die Tiere in ihren Außenbereichen sollten mehr als ein Trostpflaster für die Besucher sein.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

02.12. - 04.12.2022
09.12. - 11.12.2022

Standort:

Lehmanns Bauernhof

Diese Seite selbst bearbeiten, oder (0 61 51) 59 42 12

Tourist-Information:

Berlin Tourismus & Kongress GmbH
Am Karlsbad 11
10785 Berlin
(0 30) 25 00 23 33 fon
(0 30) 25 00 24 24 fax
www.visitBerlin.de

Veranstalter:

Lehmanns Bauernhof
Alt-Marienfelde 35
12277 Berlin
(0 30) 72 01 41 50 fon
(0 30) 7 22 61 76 fax
www.lehmanns-bauernmarkt.de