Weihnachtsmarkt in Neuss-Furth

Further Nikolausmarkt

Weihnachtsmarkt in Neuss-Furth
© Initiativkreis Nordstadt e.V.
Nikolausmarkt in Neuss-Furth

Wenn in der Woche vor dem 2. Advent die Neusser Weyhe für den Straßenverkehr gesperrt wird, wissen die Further, dass es bis zur Eröffnung des Nikolausmarktes nicht mehr lange dauert.

In diesem Jahr findet er bereits zum 22. Mal statt. Viele fleißige Hände von Mitgliedern des Initiativkreises Nordstadt sorgen dafür, dass aus der Neusser Weyhe für einige Tage ein ganz besonderer Ort wird. In mehr als 40 Holzhäusern bieten die Händler ein vielfältiges weihnachtliches Angebot an. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Ein besonderes Highlight ist in jedem Jahr der liebevoll gestaltete Streichelzoo, der nicht nur bei Kindern sehr beliebt ist. Wann hat man schon mal die Möglichkeit, mitten in der Nordstadt Hühner, Schafe, Esel, Enten, Ziegen und Ponys hautnah zu erleben und zu streicheln. Den Tieren sieht man erkennbar an, dass sie sich in dem artgerecht errichteten Umfeld, mit Teich und wetterfesten Unterständen, wohl fühlen. Mittendrin weist eine große Krippe auf das bevorstehende Weihnachtsfest hin. Außerdem gibt es für die kleinen Besucher direkt am Eingang des Nikolausmarktes eine Minieisenbahn und ein Kinderkarussell.

Eine große Bühne gibt Hinweise darauf, dass es während der vier Markttage, eine Vielzahl von verschiedenen Vorführungen geben wird.

Unter anderem wird der Nikolaus am Sonntag, dem 10.12.2017, um 15.00 Uhr, Kinder auf der Bühne bescheren. Eltern können ihre Kinder an der Info-Bude des Initiativkreises zur Bescherung anmelden und ihre individuellen Präsente für die Kleinen und einige Informationen für den Nikolaus hinterlegen.

Ein erster Höhepunkt ist unbestritten seit vielen Jahren die Ankunft des Nikolauses. So bewertet die Geschäftsführerin des Initiativkreises, Ingrid Schäfer, diesen Programmpunkt:
Mit einem Boot kommt der heilige Mann über das „Jröne Meerke. Er wird von hunderten Kindern über die Birkenallee bis zum Nikolausmarkt begleitet, wo dann am 07.12., gegen 18.00 Uhr, das Glockengeläut der nahen St.-Josef Kirche weithin hörbar verkündet:

„Der Further Nikolausmarkt 2017 ist offiziell eröffnet“. Ein Moment, wo man bei vielen Besuchern echte Ergriffenheit sehen kann.

Der Vorsitzende, Joachim Goerdt, hofft auf dem Anlass entsprechendes Wetter, auf viele gute Gespräche und Begegnungen und wünscht allen Besuchern eine schöne Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

07.12. - 07.12.2017 von 16:00 bis 21:00 Uhr
08.12. - 08.12.2017 von 13:00 bis 21:00 Uhr
09.12. - 09.12.2017 von 11:00 bis 21:00 Uhr
10.12. - 10.12.2017 von 11:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Neusser Weyhe

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist Information Neuss
Büchel 6
41460 Neuss
(0 21 31) 4 03 77 95 fon
(0 21 31) 4 03 77 97 fax
www.neuss.de

Veranstalter:

Initiativkreis Nordstadt e.V.
Am Strickmorgen 7
41462 Neuss
(0 21 31) 4 34 94 fon
www.initiativkreis-nordstadt.de