9. Mittelalterlicher Adventsmarkt Burg Stettenfels

Altes Handwerk und mittelalterliche Kultur im malerischen Ambiente einer Burganlage

9. Mittelalterlicher Adventsmarkt Burg Stettenfels
© Alexander Pusch
Mittelalterlicher Adventsmarkt Burg Stettenfels

Der letzte Sonntag vor Heiligabend fällt dieses Jahr auf den 17. Dezember, deshalb hat die Wartezeit auf den Mittelalterliche Adventsmarkt Stettenfels dieses Jahr früher ein Ende: bereits am dritten, statt wie sonst am vierten Adventswochenende, erstrahlt Burg Stettenfels in historischem Glanz und Höfe, Türme und Gewölbe sind voll von Handwerkern, Gauklern und Spielleuten.

Insbesondere die Musik ist dieses Jahr vielseitig vertreten: Das Duo Wünnespil stimmt aus mittelalterlichen Handschriften überlieferte Adventslieder an, die Gruppe Maleficius zeigt den Besuchern gar Tänze zu historischer Musik, Harfenistin Ankh verzaubert die ruhigeren Winkel der Burg, und die Öhringer Turmbläser künden mit Fanfarenklängen von der Weihnachtszeit.
Das Figurentheater Orpheus bietet dieses Jahr insbesondere für jüngere Besucher etwas besonderes: In einem kostenlose Workshop können Kinder Stabpuppen basteln und werden im anschließenden Theaterstück Teil der Handlung. Gespielt wird am Samstag "Die Schneekönigin", am Sonntag Grimms "Jorinde und Joringel". Weitere Highlights sind die nachmittägliche Weihnachtswichtelei und eine abendliche Feuershow.

Für Staunen werden sicherlich die spektakulären akrobatischen Leistungen des Zirkus Meer sorgen: Stühle werden übereinandergestapelt und beturnt, aus überdimensionalen Karten wird ein 5m hohes Kartenhaus gebaut und auf dem Hochseil der Burggraben übertanzt.

Auf dem Markt bieten über 60 Handwerker und Krämer ausgefallene Dinge wie handgeschnitzte Pfeifen aus heimischen Laubholzarten, historische Kopfbedeckungen oder Backwerk direkt aus dem Holzofen an. Schmied oder Drechsler lassen sich gern über die Schulter schauen und beim Seifensieder oder beim Kerzenmacher kann man sich auch selbst originelle Weihnachtsgeschenke basteln.

Organisiert und veranstaltet wird der Mittelalterliche Adventsmarkt vom Verein Kulturschock e.V., einem Zusammenschluß Mittelalterbegeisterter aus dem Großraum Stuttgart.

Die Wege der Burg sind befestigt und auch bei feuchter Witterung trocken; der Großteil des Marktes findet zudem in den Sälen und Gewölben statt. Ein kostenloser durchgehender Pendelbusverkehr von den Besucherparkplätzen bei Bosch in Abstatt zur Burg ist eingerichtet.
Ein detailliertes Programm findet sich unter www.stettenfels.de.

Eintritt
Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren (incl. Pendelbus hinauf zur Burg): 5 Euro
Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren sind frei.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

16.12. - 16.12.2017 von 13:00 bis 21:00 Uhr
17.12. - 17.12.2017 von 11:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Burg Stettenfels

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e. V.
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn
(0 71 31) 9 94-13 90 fon
(0 71 31) 9 94-13 91 fax
www.heilbronnerland.de

Veranstalter:

Kulturschock e.V.
Magdeburger Weg 4
71540 Murrhardt
(0 71 92) 2 17 14 00 fon
k.A. fax
www.stettenfels.de