Weihnachtsmarkt Babenhausen

Babenhäuser Weihnachtsmarkt am 1. Adventswochenende in der Bummelgass' mit historischem Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Babenhausen
© Helmut Fendt
Weihnachtsmarkt Babenhausen

Am ersten Adventwochenende großer Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Tür in Babenhausen in den Geschäften!
Große Hobbykünstlerausstellung in den Sälen der Stadtmühle!
Wieder lebende Krippe auf dem Schlossplatz!!!

Es ist soweit. Am ersten Adventwochenende, dem 01. und 02. Dezember 2018, findet der inzwischen schon zur Tradition gewordene 46. Babenhäuser Weihnachtsmarkt am Marktplatz, in der Bummelgass’ und wieder in der Schloßgasse bis zum Bürgerzentrum Stadtmühle statt.

Der Weihnachtsmarkt öffnet am Samstag von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr. Am Sonntag findet in den Babenhäuser Geschäften ab 13 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Fast 70 Stände werden am diesjährigen Weihnachtsmarkt von Babenhäusern und auswärtigen Beschickern in der Bummelgass’, am Marktplatz, sowie wieder in der weihnachtlich beleuchteten Schloßgasse bis zum Bürgerzentrum Stadtmühle aufgebaut.
Im Saal des Bürgerzentrums Stadtmühle findet auch in diesem Jahr wieder eine große Hobbykünstlerausstellung statt. Diese Hobbykünstlerausstellung wird die größte sein, die bisher an einem Babenhäuser Weihnachtsmarkt durchgeführt wurde.

Auf dem Schlossplatz wird wieder eine lebende Krippe aufgebaut. Diese lebende Krippe mit lebenden Tieren und der heiligen Familie wird bestimmt ein großer Anziehungspunkt für Groß und Klein auf dem Babenhäuser Weihnachtsmarkt werden. Ein kleines Eselsfohlen das mit in der lebenden Krippe sein wird, wird bestimmt die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Ebenfalls findet am Sonntag im Erasmus-Alberus Haus am Marktplatz der traditionelle Basar der ev. Frauenhilfe statt. Eine große Warenpalette wird in diesem Jahr angeboten. Jeder Besucher findet bestimmt passende Weihnachtsgeschenke für seine Lieben auf dem Markt. Ein Stand mit Weihnachtsschmuck ist in diesem Jahr ebenfalls wieder auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Ein großes Sortiment von in Handarbeit hergestellten Nürnberger Zwetschgenmännchen erwartet die Besucher.

Wieder sind auch über das Internet unter www.drk-babenhausen.de Details über den Babenhäuser Weihnachtsmarkt abzurufen.

Auch für das leibliche wohl ist bestens gesorgt und die Küche kann an diesem Wochenende getrost kalt bleiben. Pizza, Würstchen, Kebab, Hamburger, Pommes Frites, Suppe, Reibekuchen, Plätzchen, Waffeln, Crêpes, Glühwein, eine Feuerzangenbowle und noch vieles mehr lassen fast keine Wünsche der Besucher offen. Auch die guten Odenwälder Lebkuchen und Schokoladennikoläuse sind auf dem Weihnachtsmarkt zu haben. Auf dem Marktplatz wird ein romantisches Kinderkarussell gemächlich für die kleinen Besucher des Babenhäuser Weihnachtsmarktes seine Runden drehen. Auch Süß- und Spielwaren sind in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt wieder mit dabei.
Ein Toilettenwagen vor dem eV. Gemeindehaus neben der Kirche und die Toiletten im Bürgerzentrum Stadtmühle stehen den Besuchern zur Verfügung. Bürgermeister Achim Knoke wird den diesjährigen Weihnachtsmarkt am Samstag um 14 Uhr offiziell auf der Weihnachtsbühne auf dem Marktplatz eröffnen. Ein Vertreter des Landkreises wird an der Eröffnung teilnehmen.
Umrahmt wird die Eröffnung vom Kinderchor des Gesangvereins Liederkranz aus Langstadt.
Auch der Nikolaus ist an beiden Tagen mit Geschenken für die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs.
Die Veranstalter und Teilnehmer werden sich alle Mühe geben, einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt ablaufen zu lassen, den jeder Besucher in guter Erinnerung behält.

Am Babenhäuser Weihnachtsmarkt wieder große Hobbykünstlerausstellung in den Sälen der Stadtmühle

Wie in jedem Jahr präsentieren am Babenhäuser Weihnachtsmarkt, wie auch am Ostermarkt, viele Hobbykünstler ihre Arbeiten in den Sälen des Bürgerzentrums Stadtmühle in der Babenhäuser Altstadt. Auch in diesem Jahr wird wie im vergangenen Jahr die Ausstellung um einen Raum erweitert was die diese für Aussteller und Besucher noch sehenswerter macht. Die Ausstellung findet zeitgleich mit dem Weihnachtsmarkt am 01. und 02. Dezember 2018 statt. Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr. Mit Holzarbeiten ist Jürgen Purschke aus Schaafheim auch in diesem Jahr wieder dabei. Andrea Mützel aus Babenhausen zeigt ihre handgefertigte Schmuckkollektion. Maria Assmann aus Rodgau präsentiert ihre Patchworkartikel. Frau Nicole Schranz aus Oberursel ist mit Glasperlenschmuck und Christbaumschmuck aus Perlen wieder mit dabei. Frau Renate Kubiczek-Grein aus Maintal präsentiert ihre handgemachten Bären. Herr Dieter Protzek aus Aschaffenburg bringt alles aus dem Erzgebirge mit. Frau Bryk-Hering aus Schaafheim zeigt Serviettentechnik, 3D Geschenkverpackungen, Grußkarten, Kerzen, Deko.- und Geschenkartikel. Frau Christa Brühl aus Rodgau zeigt selbstgestrickte Schals und Mützen aus hochwertiger Wolle, Ohrringe und Ketten. Frau Heike Bergmann aus Schaafheim zeigt wieder 3D Karten. Mit ihren Seifenkreationen ist auch in diesem Jahr wieder Frau Maria Rose aus Babenhausen mit dabei Frau Barbara Hoffmann aus Bad Vilbel präsentiert Patchwork. Frau Larissa Weber aus Münster präsentiert Honig und Schmuck. Frau Ursula Rietdorf aus Reichelsheim zeigt „Amigurumis“ gestrickte Socken und Etageren und Futterstationen aus Sammeltassen. Frau Ursula Thom aus Altenstadt zeigt Häkelarbeiten. Frau Petra Sharanam Leskow- Stein aus Bickenbach präsentiert in Babenhausen Schmuck, Trauerbegleiter für Menschen im Hier und Jetzt für Sternenkinder / Kinder / Hospizprojekt für Menschen auf Ihrer letzten Reise. Frau Gässer-Hütthoff aus Brensbach zeigt Grußkarten und Geschenkverpackungen. Frau Cornelia Sommer aus Großostheim präsentiert erstmals Strick und Häckelarbeiten und Selbstgemachte Plätzchen. Frau Anna Nalcherczyk aus Reinheim zeigt erstmals Leinwandbilder, Socken, Stypoporfiguten. Herr Wendelin Weibert aus Westerngrund zeigt Holzarbeiten. Frau Janin Wolf aus Aschaffenburg zeigt ebenfalls erstmals Mobiles und Nachtlichter für Kinder, Deko aus Holz, Windlichter und Magnete aus Holz. Frau Frau Ester Jütten-Freund aus Hösbach präsentiert Mosaikobjekte aus Fliesen. Frau Yvonne Giehl aus Dieburg zeigt ebenfalls erstmals Bilder Geschenkart und eigene Romane. In den weihnachtlich dekorierten Räumen der historischen Stadtmühle erwartet die Besucher auch in diesem Jahr eine interessante Ausstellung aus Neuem und Bewährtem.
Für Speisen und Getränke bei der Ausstellung sorgt das Restaurant „Zur Stadtmühle“.
Die Hobbykünstler präsentieren in allen Sälen der Stadtmühle ihre Arbeiten.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

01.12. - 01.12.2018 von 14:00 bis 21:00 Uhr
02.12. - 02.12.2018 von 12:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Deutsches Rotes Kreuz
Ostring 20
64832 Babenhausen
(0 60 73) 54 60 fon
(0 60 73) 68 73 62 fax
www.drk-babenhausen.de