Weihnachtsmarkt in Bad Kohlgrub

Der traditioneller Christkindlmarkt Bad Kohlgrub

Weihnachtsmarkt in Bad Kohlgrub
© Ammergauer Alpen GmbH, Fotograf Manfred Doll
Weihnachtsmarkt Bad Kohlgrub

Auf den ersten Blick scheint sich der Bad Kohlgruber Christkindlmarkt am Sonntag, dem 10. Dezember 2017, nicht von anderen Weihnachtsmärkten dieser Art zu unterscheiden. Glühwein gibt es, selbstgemachte Plätzchen und Marmeladen, Stollen, Gletzenbrot, Brennsuppe, geräucherte Forellen und viele andere Köstlichkeiten. Mistelzweige, selbstgebastelter Christbaumschmuck, Kirschkernsäckchen, Weihnachtsgestecke, Stickereien, Blumenschmuck und viele andere kunsthandwerkliche Arbeiten werden angeboten.

Das Besondere dieses Marktes ist, dass nur das Selbstgemachte der Bad Kohlgruber verkauft wird und die Erlöse Behindertenorganisationen und wohltätigen Zwecken zufließen.
Für die musikalische Umrahmung sorgt die Blaskapelle Bad Kohlgrub mit weihnachtlichen Liedern und Weisen.

Diese Eigeninitiative wird von den vielen Besuchern aus nah und fern honoriert: Aus allen Teilen Oberbayerns, Schwabens, aus der Landeshauptstadt München kommen die Besucher und unterstützen durch ihre Einkäufe den guten Zweck.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

10.12. - 10.12.2017 von 15:30 bis 18:00 Uhr

Standort:

Rathausplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Kur- und Tourist-Information Bad Kohlgrub
Hauptstraße 27
82433 Bad Kohlgrub
(0 88 45) 74 22-0 fon
(0 88 45) 74 22-44 fax
www.bad-kohlgrub.de

Veranstalter:

Ammergauer Alpen GmbH
Eugen-Papst-Straße 9a
82487 Oberammergau
(0 88 22) 9 22 74-0 fon
(0 88 22) 9 22 74-35 fax
www.ammergauer-alpen.de