Weihnachtsmarkt in Bautzen

634. Bautzener Wenzelsmarkt

Weihnachtsmarkt in Bautzen
© André Wucht (StV)
Bautzener Wenzelsmarkt

Die Geschichte des Bautzener Weihnachtsmarktes ist eine sehr alte. Bereits 1384 verlieh König Wenzel der Stadt Budissin das Recht zur Abhaltung eines freien Fleischmarktes. Vom St. Michaelstag an war es sonnabends jedem Fleischer erlaubt, sein Fleisch öffentlich auf dem Markt zu verkaufen. 1505 wurde diese Verordnung sogar soweit ausgedehnt, dass außer Budissin kein anderer Ort in der Oberlausitz einen solchen Fleischmarkt haben durfte. Das Recht dieses Fleischverkaufes hatten die Fleischer bis Weihnachten. In späteren Jahrhunderten haben sich dann zu diesem Fleischmarkt andere Erzeugnisse des täglichen Bedarfes gesellt, wodurch sich über die Jahrhunderte aus dem Fleisch-Weihnachtsmarkt der klassische Weihnachtsmarkt im heutigen Stile entwickelte.

Der Bautzener Weihnachtsmarkt, sorbisch Budyske hodowne wiki, öffnet vom 01. bis 23. Dezember 2017 im Bereich Hauptmarkt, Reichenstraße und Kornmarkt. Es sind 80 Händler mit einem breiten Sortiment gastronomischer Angebote, erzgebirgischer Volkskunstartikel und einheimischer Glaserzeugnisse bis hin zu Bekleidung, Plauener Spitze und Spielzeug auf dem Weihnachtsmarkt zu erleben.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

01.12. - 23.12.2017 von 10:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Kornmarkt

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Bautzen-Budyšin
Hauptmarkt 1
02625 Bautzen
(0 35 91) 4 20 16 fon
(0 35 91) 46 44 99 fax
www.bautzen.de

Veranstalter:

Stadt Bautzen
Fleischmarkt 1
02625 Bautzen
(0 35 91) 4 20 16 fon
(0 35 91) 46 44 99 fax
www.bautzen.de