3. Burger Weihnachtswochen

24.11.-30.12.2016

3. Burger Weihnachtswochen
© fehmarn-echo
Ein Weihnachtsmarkt wie er sein sollte

Bereits zum dritten Mal zeigt sich die schöne Ostseeinsel Fehmarn von ihrer weihnachtlich-winterlichen Seite. Rund 5 Wochen – vom 24. November bis 30. Dezember 2016 – erstrahlt der romantische Burger Marktplatz wieder in Lichterglanz und Budenzauber.

Schon bei der Ankunft in der pittoresken Stadt Burg wird der Besucher von der ansteckenden Weihnachtsatmosphäre auf der Insel Fehmarn empfangen. Bereits weit vor dem Markt stehen überall beleuchtete Weihnachtsbäume und die Hauptstrassen sind mit tausenden Lichtern geschmückt. Der große Weihnachtsbaum ist aus der Ferne bereits gut zu erkennen und je näher man dem Markt kommt, umso mehr duftet es herrlich nach Weihnachten. Die Vorfreude steigt!

Spätestens beim Betreten des mit Tannen umfriedeten Marktes hängt der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln in der Luft und lädt zum gemütlichen Bummel über den wohl anheimelndsten Weihnachtsmarkt im Norden Deutschlands ein. Auch in diesem Jahr können sich Besucher auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie eine Vielfalt an kulinarisch weihnachtlichen Genüssen freuen, auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen und die einmalige Atmosphäre der 3. Burger Weihnachtswochen genießen.

Ein buntes Showprogramm auf der Bühne garantiert wie jedes Jahr eine ganz besondere Stimmung; eben typisch Fehmarn. Die jüngsten Besucher kommen ebenfalls nicht zu kurz: Ein Karussell lädt zur lustigen Fahrt, der Weihnachtsmann schaut vorbei und macht ab dem 1. Dezember 2016 Station am großen und beliebten Adventskalender. Ganz sicher hat er, neben süßen Kleinigkeiten, auch eine Menge vorweihnachtlicher Geschichten und Lieder im Gepäck. Und natürlich erstrahlt auch in diesem Jahr die große Tanne in der Mitte des pittoresken Marktplatzes in festlichem Glanz. Ein Weihnachtsmarkt wie er sein sollte - so die einhellige Meinung der Besucher aus den letzten Jahren.

Kombiniert werden kann der Besuch der Burger Weihnachtswochen mit einem Kurzaufenthalt in einem der vielen schönen und privat geführten Hotels auf Fehmarn.

Auch von offizieller Seite finden die Burger Weihnachtswochen großen Anklang: So wurden diese von den Lübecker Nachrichten beim LN-Weihnachtsmarkt-Check 2015 als einziger Markt im Norden Ostholsteins mit der Note „Absolut empfehlenswert. Nix wie hin.“ bewertet.

Wer die Vorfreude der Burger Weihnachtswochen noch ein wenig steigern möchte, kann sich die für das Großevent eigens produzierten Kurzfilme auf der offiziellen homepage unter der Rubrik Videos anschauen. Seit Mitte Oktober wird jede Woche bis zum Beginn des weihnachtlichen Marktes ein weiterer Film zu sehen sein, die als Feuilleton aufeinander aufbauen. Hierzu begannen bereits im Sommer 2016 die ersten Dreharbeiten, wobei keine Kosten und Mühen gescheut wurden. Der Weihnachtsmann persönlich wurde auf die Insel Fehmarn eingeladen, stand vor der Kamera und begab sich auf die Suche nach der Weihnachtsstimmung. Auch auf Grund dieser aussergewöhnlichen Marketingmaßnahme heben sich die Burger Weihnachtswochen von den meisten anderen Weihnachtsmärkten ab.

Willkommen auf Europas erster Weihnachtsinsel!

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

24.11. - 30.12.2016

Standort:

Burger Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourismus-Service Fehmarn
Zur Strandpromenade 4
23769 Fehmarn
(0 43 71) 506 300 fon
(0 43 71) 506 390 fax
www.fehmarn.de

Veranstalter:

Fehmarn Concepts GmbH
St.-Jürgen-Straße 14A
23769 Fehmarn
01 60-93 13 09 34 fon
www.fehmarn-concepts.de