Gütersloher Weihnachtsmarkt

Gütersloher Weihnachtsmarkt
© Gütersloh Marketing GmbH
Gütersloher Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder wird es weihnachtlich mitten in der Gütersloher Innenstadt. Dann verwandelt die Gütersloh Marketing GmbH (gtm) im Auftrag der Werbegemeinschaft Gütersloh den Berliner Platz in einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt und 37 Tage lang liegt der Duft von Zimt, Vanille und Lebkuchen, aber auch deftigen Leckereien in der Luft.

In weihnachtlich geschmückter Umgebung öffnen von Donnerstag, dem 24. November bis Freitag, dem 30. Dezember, die Händler ihre liebevoll geschmückten Hütten und Stände. Zum vielfältigen Angebot zählen Papiersterne, Echtwachskerzen, Herrnhuter Sterne oder Windlichter. Optischer Mittelpunkt und beliebtes Fotomotiv ist der große Weihnachtsbaum an der Kreismusikschule, der in diesem Jahr in den Farben der Stadtwerke Gütersloh geschmückt ist, die erneut dafür gesorgt haben, dass der Gütersloher Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr das Prädikat „klimaneutral“ erhielt und die Veranstaltung als Sponsor für den Ausbau des Lichterschmucks schon seit vielen Jahren unterstützen.

Ein weiteres, nicht nur optisches Highlight ist die Weihnachtspyramide. Die zwölf Meter hohe Pyramide hat mit großen Figuren, wie einem Nussknacker, typisches Weihnachtsdekor und im Erdgeschoss einen Ausschank von Feuerzangenbowle aus dem traditionellen Kupferkessel.

Die „Kunsthandwerkerhütte“ und die „Vereinshütte“ gehören seit neun Jahren zu beliebten Anlaufpunkten des Weihnachtsmarktes. Wer nach individuellen Weihnachtsgeschenken sucht, wird hier sicherlich fündig. Acht Kunsthandwerker, die sich alle paar Tage abwechseln, bieten liebevoll gefertigte Einzelstücke an. In der Vereinshütte basteln und backen 20 verschiedene Gütersloher Vereine für einen guten Zweck.

Mehr als 40 verschiedene Künstler und Gruppen unterschiedlicher Musikrichtungen und -stile treten hier während des Weihnachtsmarktes auf. Für die Gütsler Gruppen ist der Auftritt auf „ihrem Weihnachtsmarkt“ eine schöne Pflicht. Doch auch die Künstler mit einer weiteren Anreise sind von Gütersloh, dem stimmungsvollen Markt und dem Publikum begeistert.

Die kleinen Besucher sind herzlich eingeladen, montags und mittwochs an der Weihnachtsmarkt-Bühne den Kasperle bei seinen Abenteuern zu begleiten oder donnerstags den schönsten Märchen der „Brüder Grimm“ zu lauschen. Samstags und sonntags wird den Kindern ein vielfältiges Programm mit Singen, Tanzen, Rätseln und Zaubern geboten. Mitmachen ist dabei nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

24.11. - 30.12.2016

Standort:

Berliner Platz

diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information:

Gütersloh Marketing GmbH
Berliner Straße 63
33330 Gütersloh
(0 52 41) 2 11 36-0 fon
(0 52 41) 2 11 36-49 fax
www.guetersloh-marketing.de