Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche

Der romantische Weihnachtsmarkt, umgeben von historischen Wehrmauern.

Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
© Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche e.V.
Stefan Heinrich

Im Stadtteil Ober-Ingelheim wird inmitten der historischen Wehrmauern an der Burgkirche ein mehr traditionell ausgerichteter Weihnachtsmarkt mit innovativen Elementen veranstaltet. Traditionell in dem Sinne, dass nicht alles zum Verkauf angeboten wird, was sowieso schon das ganze Jahr über käuflich zu erwerben ist. Der Focus liegt dabei auf dem Kunsthandwerk und einem vielfältigen und ausgewogenem gastronomischen Angebot. Nicht nur die Anhänger von tierischen Produkten sondern auch Liebhaber vegetarischer und veganer Speisen kommen hier auf ihre Kosten. Der Glühwein wird ausschließlich aus Rot- und Weißweinen von Ingelheimer Winzern hergestellt.
Dieser Markt mit seinem einzigartigen Ambiente stellt einen Kontrapunkt zu vielen großstädtischen und überwiegend kommerziellen Märkten im Rhein-Main-Gebiet dar. Auf eine dauerhafte Hintergrundbeschallung mit Weihnachtsliedern in „Kaufhausart“ wird hier bewusst verzichtet. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit zahlreichen musikalischen Beiträgen von Schulen, Chören, Musikensembles und partytauglichen Bands aus Ingelheim und den Nachbargemeinden erwartet die Besucher auf der Freilichtbühne und in der sehenswerten Burgkirche.
Einzigartig ist das Konzept, den Weihnachtsmarktbesuchern bei unwirtlicher Witterung Unterschlupf in den so genannten "Verweilkrippen" (überdachte Stände in Krippenform) anzubieten. Die vorwiegend durch die Marktteilnehmer mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen sorgen für eine anheimelnde Atmosphäre.
Die Mitglieder des Vereins „Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche e.V.“ schmücken das romantische Rosengärtchen mit Lichterketten, um einen weiteren Akzent inmitten der Wehrmauern zu setzen.
Ein Kinderkarussell, ein Zauberstab-Workhop für Kinder, Laternenführungen über die Wehrmauern sowie Adventscafés im Gemeindehaus der Burgkirche und der Turnhalle der TuS 1848 Ober-Ingelheim ergänzen das umfangreiche Angebot. Nicht zuletzt durch die Dekoration der Bühne mit eigens von Kindergärten geschmückten Weihnachtsbäumen tragen alle sechs Ingelheimer Stadtteile zu einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt bei, der in der Region seinesgleichen sucht.

06. bis 22. Dezember 2019
Freitags von 17.00 bis 22.00 Uhr
Samstags von 15.00 bis 22.00 Uhr
Sonntags von 15.00 bis 21.00 Uhr

Detaillierte Informationen zu Ständen und Programm erhalten Sie unter
www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

06.12. - 08.12.2019 von 17:00 bis 21:00 Uhr
13.12. - 15.12.2019 von 17:00 bis 21:00 Uhr
20.12. - 22.12.2019 von 17:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Burgkirche

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Touristinformation Ingelheim
Neuer Markt 1
55218 Ingelheim am Rhein
(0 61 32) 7 82-2 16 fon
(0 61 32) 7 82-1 34 fax
www.ingelheim.de

Veranstalter:

Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche e.V.
Am Sandhöbel 8
55218 Ingelheim am Rhein
(01 51) 12 18 81 22 fon
k.A. fax
www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de