Weihnachts- und Porzellanmarkt

Weihnachts- und Porzellanmarkt
Weihnachts- und Porzellanmarkt in Lichte

Der Weihnachts- und Porzellanmarkt in Lichte findet nicht mehr statt.



---- alter Text ----

Im südlichen Teil des Thüringer Waldes, in landschaftlich schöner und waldreicher Umgebung, liegt die Gemeinde Lichte. Die Geschichte des Ortes ist geprägt, von der über 200 Jahre alten Tradition der Porzellanherstellung.

Zusammen mit den weltbekannten Porzellanfirmen Wallendorfer Porzellanmanufaktur, Lichte-Porzellan und Wagner & Apel Lippelsdorf wird in Lichte traditionell am 1. Advent die Porzellanweihnacht durchgeführt. Doch nicht nur der Markt hat Tradition, sondern Lichtner Porzellan überhaupt. Das älteste Werk, die Wallendorfer Porzellanmanufaktur wurde bereits 1764 gegründet, also nicht viel später als Meißen. Die Betriebe verdanken ihre Existenz drei Männern: Georg Heinrich Macheleidt, Wolfgang Hamann und Johann Gotthelf Greiner; sie gelten als Nacherfinder des weißen Goldes. Das Porzellan verhalf - dank der vorhandenen Rohstoffe und dem Fleiß der Porzelliner - dem armen Landstrich an den Berghängen des Thüringer Waldes zu bescheidenem Wohlstand. Die Angebotspalette reicht vom Gebrauchsgeschirr über festliche Tafelgedecke bis zu künstlerischen Unikaten als Schmuckgegenstände.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

26.11. - 27.11.2011

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourismusbüro Lichtetal am Rennsteig
Saalfelder Straße 35
98739 Schmiedefeld
(03 67 01) 2 06 90 fon
(03 67 01) 2 06 90 fax
www.lichtetal.de