15. Lichtensteiner Weihnachtsmarkt am Bahnhof Honau

15. Lichtensteiner Weihnachtsmarkt am Bahnhof Honau
© K.B.
Lichtensteiner Weihnachstmarkt, Blick zum Bahnhof

Jedes Jahr zur Adventszeit verwandelt sich die Fläche um den Honauer Bahnhof in ein festlich geschmücktes weihnachtliches Dorf.
Süße, verführerische und exotische Düfte schweben durch die Luft, fröhliche und lachende Menschen begegnen sich. Es ist Weihnachtsmarkt.

Der Lichtensteiner Weihnachtsmarkt wurde vom Förderverein Bahnhof Honau e.V. im Jahre 2002, damals um auf seine Ziele, die Erhaltung und Renovierung des zu der Zeit vom Abbruch bedrohten, historischen und denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude Honau, aufmerksam zu machen.
Damit die Veranstaltung nicht mit den Märkten in der Umgebung in Konkurrenz trat, wählten wir das zweite Adventswochenende als Termin für die Veranstaltung. Und dies ist bis heute so geblieben.

Schon während des ersten Marktes, angespornt durch die zahlreichen Besucher und positive Resonanz in der Lichtensteiner Bevölkerung, wurde uns klar, daß dies nicht nur eine einmalige Veranstaltung gewesen sein kann. Der Ruf nach einer Fortführung wurde immer lauter und so reiften die ehrgeizigen Pläne für einen weiteren Weihnachtsmarkt am Honauer Bahnhof.

Und heute:
Nach nur wenigen Jahren ist der Lichtensteiner Weihnachtsmarkt zu einer festen Größe im Jahreszyklus in Lichtenstein und Umgebung geworden.

Von den bescheidenen Anfängen des Lichtensteiner Weihnachtsmarktes sind neben den etwas anderen Angeboten auch der einzigartige Standort zwischen den Lichtensteiner Ortsteilen Unterhausen und Honau, im schönen Echaztal, geblieben.
Hoch über dem Talgrund, von einem hohen Felsen, schaut das Märchenschloß Lichtenstein ins Tal herab.

Dieser Markt wird nicht, wie üblich, um den Kirchturm oder auf einem Marktplatz, sondern auf dem Platz um den berühmten Bahnhof Honau – von dem einstmals Deutschlands steilste, normalspurige Zahnradbahn zur Fahrt auf die Alb losfuhr – ausgerichtet.

Eine weitere Besonderheit stellen die Angebote dar, denn professionelle Anbieter werden nicht zugelassen.
Viel mehr legen wir großen Wert auf handwerklich und im Einklang mit der Natur erzeugte Waren und Artikel.
Hausmacher Würste, Selbstgebasteltes und Gebackenes haben bei uns Konjunktur.
Frische, regionale Produkte sind unser und deren die mitmachen Markenzeichen.
Landwirte aus der Gegend, Vereine, Schulklassen und Kindergartengruppen beleben den Markt.
Eine Reizüberflutung und Musikgekreische – an jedem Ständle etwas anderes – gibt es bei uns nicht!
Stille, Beschaulichkeit und Freude geben dem Markt eine besondere Note.
Stille und Beschaulichkeit sollen unsere Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Wenn Ihnen dies alles zusagt, dann ist der
Lichtensteiner Weihnachtsmarkt
genau das Richtige für Sie.

Wir freuen uns ganz herzlich auf Ihren Besuch!

Ihr
Förderverein Bahnhof Honau e.V.
und alle Mitwirkenden.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

03.12. - 03.12.2016 von 16:00 bis 22:00 Uhr
04.12. - 04.12.2016 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Bahnhof Honau

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Förderverein Bahnhof HONAU e.V.
Nebelhöhlestraße 19
72805 Lichtenstein (Württemberg)
(0 71 29) 53 79 fon
www.bahnhof-honau.de