Weihnachtsmarkt Ludwigsstadt

Besinnliche Stunden mit lebender Krippe und Christkind

Weihnachtsmarkt Ludwigsstadt
© Manja Hünlein
Lebende Krippe in Ludwigsstadt

Der Weihnachtsmarkt Ludwigsstadt bietet ein vielfältiges weihnachtliches Programm mit Nikolaus, Kutschfahrten, Workshops, Bläserensemble, lebender Krippe, Weihnachtsgrüßen durch das Christkind, weihnachtlichen Geschenk- und Dekoartikeln, kulinarischen Besonderheiten der Adventszeit.

Im Jahre 1377 erhielt Ludwigsstadt von Graf Otto von Orlamünde, Herr zu Lewenstein, das Marktrecht verliehen. Seit dieser Zeit werden in Ludwigsstadt Märkte abgehalten. Wenn es vor einigen Jahren noch 12 Märkte im Jahr waren, so sind es gegenwärtig nur noch 5 Märkte.
Zu früheren Zeiten zählten alle Märkte hauptsächlich zur Versorgung der Bevölkerung von Ludwigsstadt und Umgebung. Vor allen Dingen konnten Waren gekauft werden, die in den örtlichen Geschäften nicht zu bekommen waren. Es ist auch noch bekannt, dass zu diesen Märkten sehr viele Marktbesucher von den umliegenden Orten einen langen Fußmarsch auf sich genommen haben, um den Markt in Ludwigsstadt zu besuchen. Die Zeit hat sich geändert, so dass sich im Laufe der Jahre die Zahl von ursprünglich 12 Märkten auf gegenwärtig 5 Märkte reduziert hat.

Durch die Mobilisierung der Menschen und durch viele neu hinzugekommene Märkte in der näheren und weiteren Umgebung haben einige ehemalige Märkte in Ludwigsstadt ihre Bedeutung verloren. Die 5 Märkte, die gegenwärtig abgehalten werden, sind die wichtigsten und auf das gesamte Jahr gleichmäßig verteilt. An diesen Märkten sind auch die örtlichen Einzelhandelsgeschäfte geöffnet, um somit den Marktbesuchern nicht nur ein Warenangebot auf dem Markt selbst, sondern auch in den Einzelhandelsgeschäften vorzuhalten.
Die zwei wichtigsten Märkte vom Umfang und ihrer Bedeutung her sind jeweils im Frühjahr der Ostermarkt und am Samstag vor dem 3. Advent der Weihnachtsmarkt. Lassen Sie sich einfangen von einer besonderen Atmosphäre und genießen Sie mit Ihrer Familie ein festliches Rahmenprogramm.

Um 10.00 Uhr wird der Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz eröffnet. Anschließend wird am Vormittag und am Nachmittag festliche Musik von der Stadtkapelle Ludwigsstadt und vom Musikverein Lauenstein dargeboten. Eine Vielzahl von Händlern, Hobbykünstlern, Marktfieranten und Vereinen bieten weihnachtliche Geschenkartikel an. Ebenso ist auch das vielseitige kulinarische Angebot rund um den Marktplatz zu nennen. Die Kinder erhalten von 12.00 bis 16.00 Uhr vom Nikolaus kostenlos eine Tafel Schokolade und einen Gutschein für eine Pferdekutschfahrt.

Im Inneren des Rathauses werden kunstgewerbliche Weihnachts- und Geschenkartikel sowie weihnachtliche Dekoration verkauft. Für die Kinder und Erwachsene werden 3 verschiedene Bastelstuben angeboten. Ab 13.00 Uhr gibt es im Rathaussaal Adventskaffee mit selbstgebackenem Kuchen. Im Innenhof des Rathauses kann man sich einen Christbaum kaufen.

Im Schiefermuseum der Hermann-Söllner-Stiftung in der Lauensteiner Straße ist von 13.00 bis 17.00 Uhr die "Frankenwald-Weihnachtskrippe" von Ewald Müller zu bestaunen und die historische Dauerausstellung über die Schieferverarbeitung im Frankenwald zu sehen.
Von 16.30 bis 17.00 Uhr sehen Sie auf dem Bauernhof von Ludwig Schmidt in der Mühlgasse eine "Lebende Krippe", die musikalisch von der Bläsergruppe der Volksschule Ludwigsstadt und vom Männerchor Steinbach/Haide umrahmt wird.

Der Abschluss und Höhepunkt des Ludwigsstädter Weihnachtsmarktes ist dann um 17.30 Uhr, wenn Knecht Rupprecht und die Hirten das Christkind mit seiner Engelschar auf dem historischen Marktplatz begrüßen.
Somit ist zum Ludwigsstädter Weihnachtsmarkt wieder vieles geboten und wird Sie diese besondere Atmosphäre auf das Christfest einstimmen.

Sind Sie herzlich willkommen in unserer zauberhaft geschmückten Stadt.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

10.12. - 10.12.2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Historischer Marktplatz Ludwigsstadt

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Info Ludwigsstadt
Lauensteiner Straße 44
96337 Ludwigsstadt
(0 92 63) 97 45-41 fon
(0 92 63) 97 45-42 fax
www.ludwigsstadt.de

Veranstalter:

Stadt Ludwigsstadt
Lauensteiner Straße 1
96337 Ludwigsstadt
(0 92 63) 9 49 15 fon
(0 92 63) 9 49 40 fax
www.ludwigsstadt.de