14. Zeller Raiffeisenbank Adventslauf

Sport-Spaß für die ganze Familie beim Zeller Raiffeisenbank Adventslauf

14. Zeller Raiffeisenbank Adventslauf
© Holger Teusch
Zeller Raiffeisenbank-Adventslauf

ZELL Sport und Spaß für die ganze Familie, vom Kleinkind bis zur Oma, lautet am dritten Advent, dem 17. Dezember 2017, ab 14.00 Uhr das Motto beim Raiffeisenbank Adventslauf in Zell an der Mosel. Wie bereits in den Vorjahren werden mehr als 500 Läufer, aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland, zum größten Volkslauf im Kreis Cochem-Zell erwartet.

Wettbewerbe:
14.00 Uhr Staffellauf für Vereine, Betriebe, Schulen, Familien usw., max. 4 Läufer, 4 x ca. 1 km
14.30 Uhr ca. 200 m Kinderlauf (Jahrgänge 2009 und jünger)
14.35 Uhr 1050 m weibliche und männliche Jugend U14/U16 (Jahrgänge 2001-2004)
14.45 Uhr 5-km-Hauptlauf der „Raser“ schneller als 21 Minuten, AK-Wertung ab Jugend U18/U20
15.15 Uhr 580 m Mädchen und Jungen U12/U10 (Jahrgänge 2005-2008)
15.30 Uhr 5-km-Hauptlauf der „Genießer“ ab 21 Minuten, gemeinsame Wertung mit Raserlauf mit AK-Wertung ab Jugend U18/U20

Umkleide/Duschen:
Alte Grundschulhalle, ca. 1 km von Start und Ziel

Auszeichnung:
Urkunden zum Ausdrucken im Internet
Kinderlauf: keine Zeitnahme, Medaille für jedes Kind im Ziel.
580 m/1050 m: Pokale für die ersten 3 der Altersklassen U10/U12/U14/U16 getrennt nach Mädchen und Jungen
Staffellauf: Präsente für die Besten in der Gesamtwertung, Frauen-, Mixed-, Jugendstaffeln
Hauptläufe: Geldpreise (125 € - 90 € - 70 € - 50 € - 25 €) für die 5 schnellsten Frauen/Männer, Altersklassensieger nach DLO (gemeinsame Wertung von „Raser-“ und „Genießerlauf“).

Veranstaltungsrekordprämie:
Jeweils 250 € für neue Rekorde bei Frauen und Männern. Diese werden gehalten von Susanne Hahn (SV Schlau.com Saar05 Saarbrücken) mit 16:34 Minuten (2005) und Yadete Roba (ERI) mit 14.14 Minuten (2015).

Zeitmessung:
Mit (gelbem) Chip, der am Fuß befestigt werden muss. In den Nachwuchsrennen werden spezielle Single-Use-Chips verwendet, die im Ziel abgegeben werden müssen (ansonsten 10 Euro Gebühr). Im Staffellauf muss der Schlussläufer den Chip am Schuh haben.
In den 5-km-Läufen kann eigener Chip verwendet oder Leihchip (25 Euro Pfand und 3 Euro Leihgebühr für Zeitmessfirma).
Im Kinderlauf über ca. 200 m erfolgt keine Zeitmessung. Das Motto: Jeder ist ein Sieger!

Startgeld:
Erwachsene: 6,00 EUR
Staffeln: frei
Jahrgänge 1997 und jünger: 2,00 EUR
Kinderlauf: frei
Nachmeldegebühr 3,00 EUR
(Bitte beachten ggf. zzgl. Chipleihgebühr!)
Ummeldungen/Korrekturen (bei eigenem Verschulden): zzgl. 1,00 EUR

Information/Anmeldung:
Paul Hammes, Am Königsberg 2, 56859 Bullay, Telefon 06542/22263, E-Mail: adventslauf@web.de, Internet: www.adventslauf.net

Voranmeldungen bis Montag, 05.12.2016 (später eingehende Meldungen werden als Nachmeldungen behandelt!)
Nachmeldung: Bis 60 Minuten vor dem jeweiligen Start im Rathaus Zell.

Strecke:
Von mehreren hundert Zuschauern gesäumter Rundkurs durch die historische Altstadt von Zell. Start und Ziel unmittelbar in der Nähe des Schwarze-Katz-Brunnens.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

17.12. - 17.12.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Stadt Zell (Mosel)

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Zeller Land
Balduinstraße 44
56856 Zell (Mosel)
(0 65 42) 96 22-0 fon
(0 65 42) 96 22-29 fax
www.zellerland.de

Veranstalter:

Zeller Raiffeisenbank Adventslauf
Balduinstraße
56856 Zell (Mosel)
(0 65 42) 22263 fon
k.A. fax
www.adventslauf.net