Romantischer Biedermeier-Weihnachtsmarkt Bad Steben

Romantischer Biedermeier-Weihnachtsmarkt Bad Steben
© Frankenwald Tourismus
Die alte Wehrkirche in Bad Steben

Am 30. November 2008 ab 11:00 Uhr wird der Weihnachtsmarkt Höhepunkt und Abschluss des Biedermeierjahres in Bad Steben werden. Die Werbegemeinschaft und der Geschichtsverein Bad Steben organisieren den Bad Stebener Weihnachtsmarkt diesmal als echten Biedermeier-Weihnachtsmarkt.

Ein Schmaus für Augen, Ohren, Nase und Gaumen erwartet die Besucher. Ob bei leiser Zithermusik, schallenden Posaunen oder einem stimmgewaltigen Chor können die Gäste durch den Markt flanieren. Alle Verkaufsstände werden sich nicht nur in vorweihnachtlicher Stimmung präsentieren, sondern auch im Stil der Biedermeierzeit.

Gerade diese Epoche steht als Sinnbild für das Weihnachtsfest so wie wir es heute kennen: Das Fest im trauten Heim, der Christbaum, geschmückt mit Glaskugeln und Kerzen, Geschenke zierlich verpackt, Weihnachtslieder und romantische Stimmung.

Die enge Verbindung des 1832 gegründeten Staatsbades mit der Biedermeierzeit soll durch den romantischen Markt hervorgehoben werden. Dazu werden sich alle Marktleute in Biedermeierkleidung und mit einem passenden Verkaufsangebot beteiligen. Es wird kein Weihnachtsmarkt mit Neonbeleuchtung und Plastik, es wird ein historischer Markt mit Handwerksvorführungen und Produkten, die es damals schon gegeben hat.

Nicht nur die historische Budenstraße von der Hauptstraße bis zur Fußgängerzone soll zum Bummeln in vorweihnachtlicher Stimmung einladen, auch ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm wird ein Besuchermagnet werden.

Kinder können mit dem Kasperle bei seinen Späßen lachen, den Nikolaus erspähen oder mit den Eltern Kutsche fahren. Mehrere Pferdekutschen stehen auch für alle Gäste für eine Rundfahrt bereit, für Kurgäste besteht die Möglichkeit, sich direkt von ihrer Unterkunft in Bad Steben standesgemäß zum Markt fahren oder abholen zu lassen.

Ein Laternenumzug der Kindergartenkinder, die Nikolausstunde im Pavillon in der Fußgängerzone, der Auftritt der „Esel-Familie“ und die LGB-Modellbahnausstellung in der Hauptstraße werden besonders für Kinder eine Attraktion werden.

Der Biedermeier-Weihnachtsmarkt soll aber auch einem guten Zweck dienen. Bei der beliebten Verlosung haben sich die Mitglieder der Werbegemeinschaft und des Geschichtsvereins diesmal etwas besonderes ausgedacht: Bisher steht die Wehrkirche, das historische Kleinod des Frankenwaldes, unbeleuchtet in der Ortsmitte. Mit der Verlosung soll eine Lichtanlage mitfinanziert werden, um die Kirche von außen zu beleuchten. Das Wahrzeichen Bad Stebens soll so aufgewertet und das Ortsbild verschönert werden. Beim Weihnachtsmarkt werden 1000 Teelichter für einen Euro verkauft und jeder kann symbolisch zur Beleuchtung der Kirche beitragen. Der Erlös wird für Einrichtung der Lichtanlage verwendet, zusätzlich nimmt jeder Teilnehmer an einer Verlosung teil, bei der es viele Preise zu gewinnen gibt.

Abschluss des Biedermeier-Weihnachtsmarktes um 19:30 Uhr wird ein stimmungsvolles Adventskonzert in der Lutherkirche werden.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. - 30.11.2008 von 11:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Hauptstraße

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Frankenwald Tourismus
Adolf-Kolping-Straße 1
96317 Kronach
01805-366398 fon
01805-366398 fax
www.frankenwald-tourismus.de

Veranstalter:

Werbegemeinschaft Bad Steben e.V.
Engelmannstraße 7
95138 Bad Steben
(0 92 88) 2 35 fon
(0 92 88) 92 58 48 fax
www.werbegemeinschaft-bad-steben.de