Winterwochenende & Werkkunstmarkt

Werkkunstmarkt und Weihnachtsmarkt auf der Hauptstraße von Nümbrecht

Winterwochenende & Werkkunstmarkt
© Tourist-Information Nümbrecht
Winterwochenende & Werkkunstmarkt

Mit dem Winterwochenende am 30. November und 01. Dezember 2013 wird in Nümbrecht der Advent begrüßt.
Mit Kunsthandwerk, Chorgesang, weihnachtlicher Musik und Posaunenklängen, dem Weihnachtsmann in der Postkutsche sowie dem Anglühen des Weihnachtsbaumes am Helmut wird die besinnliche Vorweihnachtszeit eingeläutet. Glühwein, Gebäck und allerlei dargebotene Speisen schaffen ein weihnachtliches Ambiente.

Im Park-Hotel, rund um den Weiher sowie auf der Hauptstraße bieten Aussteller eine bunte Palette ihres kunsthandwerklichen Schaffens an.
Mit ca. 60 Ausstellern gehört der Werkkunstmarkt in Nümbrecht seit Jahren mit zu den bekanntesten nicht nur in der hiesigen Region. Auch in diesem Jahr reisen die Aussteller wieder aus ganz Deutschland an, um ihre Arbeiten und Kunstwerke zu zeigen und ihr Können zu demonstrieren. Selbst gefertigte Krippen, Kränze, Christbaumkugeln, Strickkleidung, Zimtornamente, Schmuck, Fotoalben, Weihnachtsdekoration für Innen und Außen und viele weitere kleine Kunstwerke lassen keine Wünsche offen. Einige Hersteller lassen sich vor Ort bei der Fertigung ihrer Waren über die Schulter schauen.
Dank der ansässigen Vereine sorgen Glühwein und Feuerzangenbowle für die wohlige innere Wärme sowie Reibekuchen, Kuchen und Waffeln für das leibliche Wohl.
Auf der Bühne am Helmut wird an beiden Tagen ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Die Gemeindewerke Nümbrecht lassen wie schon in den vergangenen Jahren den Weihnachtsbaum im hellen Licht erstrahlen. Samstag wird ab 17:00 Uhr traditionell der Weihnachtsbaum geschmückt und die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet.
Am Sonntag finden auch in Nümbrecht Benroth (ab 11:00 Uhr) und Marienberghausen (ab 15:00 Uhr) kleine, aber feine Weihnachtsmärkte statt, die auf jeden Fall einen Besuch Wert sind. Einen kostenlosen Shuttleservice bietet der Bürgerbus Nümbrecht an. Ab 11:30 Uhr fährt der Bürgerbus von Nümbrecht Rathaus nach Benroth, Marienberghausen und zurück.
Der Nümbrechter Einzelhandel lädt Sonntag ab 13:00 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Hilko Redenius wird am 30. November um 11:00 Uhr auf der Bühne am Helmut sein.

Das Winterwochenende mit Werkkunstmarkt ist Samstag von 11:00 Uhr – 20:00 Uhr und Sonntag von 11:00 Uhr – 18:00 Uhr für Besucher bei freiem Eintritt geöffnet.

Damit einem Glühwein oder Punsch nichts im Wege steht, gibt es nur an diesem Wochenende eine Wochenendpauschale in den Nümbrechter Hotels. Diese beinhaltet eine Übernachtung mit Frühstück, ein Glas Sekt zur Begrüßung sowie drei Lose für die Gewinnziehung auf dem Weihnachtsmarkt. Die Pauschale ist über die Tourist Info buchbar.

Lassen Sie sich auf die Adventzeit einstimmen und genießen Sie einige besinnliche Stunden beim Nümbrechter Winterwochenende.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. - 30.11.2013 von 11:00 bis 20:00 Uhr
01.12. - 01.12.2013 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Hauptstraße

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Gemeinde Nümbrecht
Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht
(0 22 93) 3 02-0 fon
(0 22 93) 29 01 fax
www.nuembrecht.de