Frohe Weihnachten, kleiner Eisbär

Heidi Ernesti und Ralph Reininger

Adventskranz am Weihnachtsmarkt

Ein Weihnachtsstück für Kinder und Erwachsene mit den Figuren aus den Eisbär-Büchern von Hans de Beer.

Alle kennen Lars, den kleinen Eisbär, der am Nordpol bei Papa und Mama Eisbär zu Hause ist und von dort aus die Welt erkundet. Als er und sein tollpatschiger Freund Robbie gerade beim Eiskugelweitkullern viel Spaß haben, kommen zwei pelzvermummte Eskimos vorbei und legen mit ihrem Schlitten eine kleine Pause ein. Opa Eskimo erklärt seinem Enkel alles über Weihnachten, haben die beiden doch Tannenbäume für das kommende Weihnachtsfest dabei. Lars und Robbi belauschen die Menschen in sicherer Entfernung. Weihnachten? Lars versteht nur Bahnhof, aber als sie einen Tannenbaum finden, der vom Schlitten gefallen ist, will er unbedingt herausfinden, was es damit auf sich hat. Auch Robbie hat noch nie etwas von Weihnachten gehört. Beide sind fest entschlossen, das Geheimnis zu lüften. Nanuk, der kleine Schlittenhund, der in der Menschenstadt lebt, soll ihnen helfen. Bei aller Neugier scheinen die Beiden ganz zu vergessen, wie gefährlich es für sie in der Menschenstadt ist…

Der kleine Eisbär ist eine Kinderbuchreihe des niederländischen Autors Hans de Beer, die seit 1987 verlegt wird. Im Fernsehen wurde der Kleine Eisbär durch die kurzen Episoden in der „Sendung mit der Maus“ bekannt. Der Kinofilm folgte 2001. Eine wunderbare weihnachtliche Geschichte für Groß und Klein, in der die Kinder aus der Sicht des kleinen Eisbärs die Bedeutung des Weihnachtsfestes erleben.

Aufführungsrechte bei: Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH, Hamburg


Premiere: 20. November 2016, 15:30 Uhr, Theaterhaus im Spitalhof
Weitere Vorstellungen:
27. November, 03., 04., 10., 11. Dezember 2016, jeweils 15:30 Uhr
05., 06., 07., 08., 09. Dezember 2016, jeweils 09:30 Uhr, Theaterhaus im Spitalhof
Weitere Vorstellungstermine werden rechtzeitig veröffentlicht.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

20.11. - 09.12.2016

Standort:

Landestheater Dinkelsbühl

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Landestheater Dinkelsbühl
Dr.-Martin-Luther-Straße 10
91550 Dinkelsbühl
(0 98 51) 58 25 27-10 fon
(0 98 51) 90 26 09 fax
www.landestheater-dinkelsbuehl.de