Alice et le manège enchanté

Spectacle équestre de Noël

Alice et le manège enchanté
© Musée Vivant du Cheval

Alice, ein verträumtes und naives Mädchen, aber mit einem starken Charakter, ist in ihrem Garten wieder eingeschlafen, als sie plötzlich vom Schreien eines sehr aufgeregten Esels geweckt wird. Unsere Heldin, deren Neugier trotz vergangener Abenteuer, die wir kennen, immer noch nicht verflogen ist, folgt dem Esel, der sie zu einem lustigen Karneval führt. Alice entdeckt ihren Freund, den verrückten Hutmacher (Mad Hatter), der zum Jahrmarktsmann und Erzähler des „Verzauberten Zirkus der Prinzessinnen“ wurde. Sie trifft ihre Lieblingsmärchenheldinnen: Schneewittchen, Rapunzel, Aschenputtel und die kleine Meerjungfrau, die auf ihren Holzpferden zu Reitern wurden. Diese Prinzessinnen sehen sehr traurig aus, da die Stiefmutter Schneewittchen den Schlüssel zu dem magischen Buch gestohlen hat, das ihre Geschichten enthält. Ihr Schicksal scheint besiegelt ... Dies ist eine Gelegenheit für Alice, mit Hilfe des Hutmachers neue aufregende Abenteuer zu beginnen, um diesen Schlüssel zu finden und ihre Lieblingsheldinnen zu befreien.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. – 31.12.2019
02.01. – 05.01.2020

Standort:

Musée Vivant du Cheval

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Musée Vivant du Cheval
Grandes Ecuries BP 60242
60631 Chantilly
03 44 57 40 40 fon
03 44 54 90 73 fax
www.museevivantducheval.fr