Weihnachtsmärkte können in Zeiten von Corona kurzfristig abgesagt, verschoben, oder verändert werden. Bitte informieren Sie sich vor einer möglichen Anreise noch einmal am Zielort, ob die von Ihnen gewählte Veranstaltung tatsächlich stattfinden kann, und welche ×G-Regel angewendet wird.

Der Blaue Montag

Die ganze Stadt in einer Show!

Der Blaue Montag
© visual writer
Donial Kalex

Am Montag, dem 05. Dezember 2022, laden der Kabarettist Arnulf Rating und sein Maulhelden-Team zum 211. „Blauen Montag“ ein, der bunten und schrägen Mix-Show mit stets wechselnden Künstlern und Bands. Um 20 Uhr hebt sich der Vorhang im Kabarett-Theater Die Wühlmäuse u.a. für den Klavier-Kabarettisten Bodo Wartke, das Berliner Varieté-Urgestein Martin Quilitz, den Stummfilm-Pianisten Stephan Graf von Bothmer, den „King of Rock’n’Roll“ ELVIS alias Grahame Patrick, den queeren a-capella-Chor Rosa Cavaliere, den Licht-Jongleur Donial Kalex, den Surfpoeten Spider Krenzke, den schrulligen Schlagerstar Robert Rating, den Diabolo-Wirbler Jonas Roth, Mikkel Stamp an den Strapaten und Jive Park als Band des Abends. Wie gewohnt wird das Ganze von Arnulf Rating präsentiert und mit politischer Satire gewürzt.

Live-Tickets gibt es ab 27,50 Euro (ggf. zzgl. weiterer Kosten). Wer mag, kann auch per Livestream gratis blau machen (www.der-blaue-montag.de)


Bodo Wartke

Mitreißendes Klavierkabarett in Reimkultur ebenso wie verblüffende Denkanstöße beim augenzwinkernden Blick auf unser alltägliches Miteinander. Wartke scheut sich nicht, einfache, existenzielle Fragen zu stellen: Was treibt uns an? Wieso fällt es uns schwer, Wandel als Chance anzunehmen? Warum handeln wir aus Angst anstatt aus Liebe? Ein poetisches Spiel mit den Möglichkeiten, nachdenklich und unterhaltsam zugleich.


Martin Quilitz

Ein Urgestein des neuen Berliner Varietés. Mitbegründer der Scheinbar. Er ist ein hinreißender und schlagfertiger Improvisationskünstler. Der Kabarettist und Comedian sprüht vor Wortwitz und Ideenreichtum. Er war auf unzähligen Bühnen und in mehr als 100 TV-Shows zu Gast und als Autor unter anderem für Harald Schmidt tätig.


Stefan Graf von Bothmer

„Stephan von Bothmer gehört zu den angesagtesten Stummfilmmusikern in Deutschland" (Komische Oper Berlin). Der Pianist füllt Konzertsäle auf fünf Kontinenten mit seinen spektakulären Stummfilm-Konzerten. Bisher hat er mehr als 600 Stummfilme vor über 110.000 Gästen vertont. Das hätte er sich selbst nie träumen lassen. Es sind einfach immer mehr geworden.


Elvis

The Pelvis, Star in Concert, „King of Rock ’n’ Roll“, bürgerlich: Grahame Patrick.


Rosa Cavaliere

Sie stehen neben Lili vor der Kaserne und begleiten Major Tom ins All. Mit Schubert und Bruckner holen sie die Romantik in die Gegenwart. Sie singen für ihr verehrtes Publikum und den einen und anderen Verehrer. In Strapsen und Trainingsanzügen, in Dreireihern und Badehosen. Natürlich immer a cappella.


Donial Kalex

Der Jongleur erzählt von der Befreiung aus Konventionen und Gewohnheiten, die uns in der Komfortzone des Alltags festhalten. Es ist die eigene Wahrnehmung, die einen selbst hinter das Licht führt und vorgaukelt, was gar nicht ist.


Andreas „Spider“ Krenzke

Surfpoet… Für ihn ist die Sprache nicht kurz tretender Selbstzweck. Er sammelt Beobachtungen, staffelt und ballt sein Material aus der puren Lust an der besessenen, präzisen Beobachtung. Er holt aus, lässt sich Zeit. Er bleibt beim Surfen nicht stehen.


Robert Rating

Schlagerstar aus der untersten Schublade, schön schräg und schrullig.


Jonas Roth

Nach einem Maschinenbau-Studium stieg er in die Welt der Artistik ein: er studierte Diabolo an der Staatlichen Artistenschule Berlin, wo er in diesem Jahr seine Abschluss gemacht hat.


Mikkel Stamp

Er war vier Jahre lang einer der Schnellsten im 400 und 800 Meterlauf in Dänemark. Dann ging er nach Berlin an die Staatliche Artistenschule. In diesem Jahr beendete er seine Ausbildung als Luftakrobat und jetzt arbeitet er in lichten Höhen an dünnen Gurten, den Strapaten.


Band des Abends: Jive Park

Sie spielen Swing, Jive und Rockabilly-Swing: Jive Park – das sind zehn handverlesene Musiker, die in kleinstmöglicher Besetzung den größtmöglichen Sound produzieren. Die 20er, 30er und 40er Jahre sind zurück!

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

05.12. - 05.12.2022

Standort:

Kabarett-Theater Die Wühlmäuse

Diese Seite selbst bearbeiten,
oder (0 61 51) 59 42 12

Veranstalter:

Maulhelden Büro
Waldenserstraße 2-4
10551 Berlin
(0 30) 26 10 18 60 fon
k.A. fax
www.maulhelden.de